Live hören
Jetzt läuft: Reach out (talk louder) von Lack of Afro feat. Elliott Cole

18.01.1689 - Geburtstag des Philosophen Montesquieu

Baron Charles Louis de Secondant Montesquieu, zeitgenössisches Porträt

ZeitZeichen

18.01.1689 - Geburtstag des Philosophen Montesquieu

Von Hans Conrad Zander

"Jeden Morgen erwache ich voll heimlicher  Freude. Ich erblicke das Licht und es bezaubert mich. Den ganzen Tag bin ich dann ein fröhlicher Mensch." Worte des Philosophen Montesquieu. In keinem Lehrbuch sind sie zu finden.

In deutschen Lehrbüchern schon gar nicht, obwohl der französische Philosoph dort einen Ehrenplatz einnimmt. Allerdings nicht als Anstifter zur Lebensfreude, sondern als logisch strenger Vordenker der demokratischen Staatsordnung.

In einem wunderschönen Schlösschen bei Bordeaux, hat der Philosoph jenes Licht der Welt erblickt, das ihn so bezaubern wird. Der Blick geht hinaus in Weinberge, die Saint-Estèphe heissen, Saint-Julien, Saint-Exupéry und gar Saint-Emilion.

Die  Namen allein sind eine Legende von Lebensgenuss und  Lebensfreude. Wer hier geboren ist, muss guter Laune sein.

Redaktion: Hildegard Schulte

Die Sendung zum Nachhören und Download

WDR ZeitZeichen 18.01.2014 14:13 Min. Verfügbar bis 16.01.2054 WDR 5

Download

Stand: 10.03.2016, 12:14