Live hören
MausLive mit Paulus Müller
George Gordon Lord Byron

ZeitZeichen

22.01.1788 - Geburtstag des Dichters Lord Byron

Stand: 24.11.2017, 12:05 Uhr

Die Damen der guten Londoner Gesellschaft verließen den Raum, wenn er eintrat: George Gordon Lord Byron brach jedes Tabu, provozierte Skandale und war zugleich ein Schriftsteller, dessen Werke die Zeitgenossen faszinierten und der durch sein Leben und seine Arbeit Spuren hinterließ in der gesamten europäischen Kulturgeschichte.

Von Monika Buschey

Ein Abenteurer, ein Exzentriker. Geleitet vom Ideal der Romantik: "Das große Ziel meines Lebens ist das Empfinden - zu spüren, dass wir existieren, wenn auch unter Schmerzen".

Dass er mit einem verkrüppelten Fuß geboren wurde, weckte erstaunliche kompensatorische Kräfte. Byron war ein leidenschaftlicher Schwimmer, Fechter, Pistolenschütze. Überhaupt war die Leidenschaft ein Leitstern seines Lebens.

Er kämpfte für die Befreiung Griechenlands vom türkischen Joch und starb mit 38 Jahren am 19. April 1824 in Missolunghi, Griechenland.

Redaktion: Hildegard Schulte

Lord Byron, englischer Dichter (Geburtstag 22.01.1788)

WDR ZeitZeichen 22.01.2018 14:52 Min. Verfügbar bis 20.01.2028 WDR 5


Download