Live hören
Jetzt läuft: Be a Man von Júníus Meyvant

30.12.1948 - Premiere des Musicals "Kiss me, Kate"

Alfred Drake und Patricia Morison

ZeitZeichen

30.12.1948 - Premiere des Musicals "Kiss me, Kate"

Von Kerstin Hilt

"Küss mich, Kätchen": Vielleicht braucht es so einen kreuzbraven Titel, damit sich Nachkriegsdeutschland mit dieser neuen Musiktheatermode aus Amerika anfreunden kann - dem Musical. Kunst, die unterhält: Was für den deutschen Bildungsbürger neu ist, gilt auf dem Broadway als Minimalanforderung.

Gassenhauer, die jeder mitpfeifen kann: "Brush up Your Shakespeare" etwa, übersetzt als "Schlag nach bei Shakespeare". Dazu eine saftige Handlung um Liebe, Untreue, Eifersucht:

Es geht um eine Theatertruppe, die sich beim Shakespeare-Spielen in den eigenen amourösen Verstrickungen heillos verheddert. Und dann noch eine Prise Krimi: Denn irgendwann machen zwei Gangster das Chaos komplett und ermöglichen gerade dadurch - auch das ein Muss - das Happy End.

1077 mal lief die Premiereninszenierung von "Kiss me, Kate" am Broadway. An deutschen Stadttheatern gehört das Musical inzwischen zum Standardrepertoire. Nur den Titel, den belässt man heute meist auf Englisch.  

Redaktion: Hildegard Schulte

"Kiss me, Kate", Musicalpremiere (am 30.12.1948)

WDR ZeitZeichen 30.12.2018 15:00 Min. WDR 5

Download

Stand: 31.10.2018, 11:57