Live hören
Jetzt läuft: Cuidad del swing von Flowering Inferno

31.07.1537 - Die Kartoffel wird in Amerika entdeckt

Frisch geerntete Kartoffeln

ZeitZeichen

31.07.1537 - Die Kartoffel wird in Amerika entdeckt

Von Marko Rösseler

Es ist eine lange Reise durch fünf Jahrhunderte - von den Hochebenen der Anden bis in die deutschen Kochtöpfe. Und sie beginnt mit dem unersättlichen Hunger der Spanier nach Gold.

Auf der Suche nach El Dorado, dem sagenhaften Goldland in Südamerika, räubern sie mit knurrenden Mägen die Vorräte der Einheimischen und finden eine trüffelartige Knolle, die mehlig schmeckt und sättigt.

Wie und wann die erste Kartoffel den Ozean überquerte ist ungewiss - doch sogleich werden diesem Nachtschattengewächs wunderbare Eigenschaften zugesprochen: Kartoffeln gelten als potenzfördernd und lange Zeit zugleich als giftig - was für den oberirdischen Teil der Kartoffel in der Tat zutrifft: Fieber, Atemnot, Kartoffelvergiftung.

Doch weil die Kartoffel zugleich hübsch ist, findet sie in Europa schnell Verbreitung - als Zierpflanze. Bis in den Kochtopf ist es da noch ein langer Weg...

Redaktion: Hildegard Schulte

Die Kartoffel wird in Südamerika entdeckt (am 31.07.1537)

WDR ZeitZeichen 31.07.2017 14:47 Min. Verfügbar bis 29.07.2027 WDR 5

Download

Stand: 20.06.2017, 14:30