Live hören
Jetzt läuft: Before Paris von Tom Misch

15.11.1976 - Todestag des Schauspielers Jean Gabin

Jean Gabin als Kommissar in dem Film "Le Pacha" ("Der Bulle") 1967/68

ZeitZeichen

15.11.1976 - Todestag des Schauspielers Jean Gabin

Von Detlef Wulke

"Beim Film ist es wie im Leben: Man beginnt als jugendlicher Liebhaber, dann wird man Charakterdarsteller und endet als komischer Alter." Das sagte der französische Schauspieler Jean Gabin. Auf seine Karriere trifft es allerdings nicht unbedingt zu.

Er begann als Sänger und Tänzer auf den Pariser Bühnen. In den 30er Jahren wurde er zu einer Ikone des französischen Films. Oft spielte er tragische Gestalten aus dem Arbeitermilieu. 1941 folgte er seiner Geliebten nach Hollywood, wo er zwei Filme drehte. Zwei Jahre später schloss er sich den französischen Streitkräften an und nahm an der Befreiung seiner Heimat teil.

Nach dem Krieg waren seine ersten Filme Misserfolge. Dann konnte er aber wieder an alte Zeiten anknüpfen. Er gilt als einer der bedeutendsten Interpreten der Simenon-Figur Kommissar Maigret.

Jean Gabin wirkte in rund 100 Filmen mit. "Die große Illusion", "Hafen im Nebel", "Bestie Mensch", "Der Tag bricht an" und "Der Clan der Sizilianer" gehören zu seinen bekanntesten Arbeiten.

Redaktion: Michael Rüger

Jean Gabin, franz. Schauspieler (Todestag 15.11.1976)

WDR ZeitZeichen 15.11.2016 14:58 Min. Verfügbar bis 13.11.2096 WDR 5


Download

Stand: 27.09.2016, 13:47