Live hören
Jetzt läuft: What to do (Original Mix) von Guy Gerber

31.07.1931 - Geburtstag des Sängers Ivan Rebroff

Ivan Rebroff

ZeitZeichen

31.07.1931 - Geburtstag des Sängers Ivan Rebroff

Von Ariane Hoffmann

Mit Vollbart, Pelzmütze und Kosakenkittel war er der bekannteste Russe Deutschlands: Ivan Rebroff, der eigentlich Hans Rolf Rippert hieß und heute vor 85 Jahren in Berlin geboren wurde. Schon früh sang er im Chor und entwickelte seinen später vier Oktaven umfassenden Bassbariton.

Ab 1951 studierte Rebroff an der Staatlichen Hochschule für Musik in Hamburg und spezialisierte sich auf russische Folklore. Er gewann verschiedene Gesangswettbewerbe und wurde Mitglied in zwei Kosaken-Chören.

Besonders bekannt wurde er 1968 durch die Rolle des Milchmanns Tevje im Musical "Anatevka" in Paris. Danach wurde er zum ständigen Gast im deutschen Fernsehen, wirkte in Spielfilmen mit und ging auf Tournee-Reisen. Die gewünschte große Opern-Karriere gelang Ivan Rebroff allerdings nie. Dafür erhielt er rund 50 Goldene Schallplatten und eine in Platin.

Über sein Privatleben ist wenig bekannt: Er galt als eingefleischter Junggeselle und lebte zeitweise auf der griechischen Insel Skopelos. Ivan Rebroff starb am 27. Februar 2008 mit 76 Jahren an multiplem Organversagen in Frankfurt.

Redaktion: Hildegard Schulte

Ivan Rebroff, Sänger (Geburtstag 31.07.1931)

WDR ZeitZeichen 31.07.2016 15:10 Min. Verfügbar bis 29.07.2096 WDR 5

Download

Stand: 09.06.2016, 13:43