26.10.1916 - Geburtstag von François Mitterand

Francois Mitterand, 1968

ZeitZeichen

26.10.1916 - Geburtstag von François Mitterand

Von Almut Finck

Er war der erfolgreichste linke Staatsmann, den es in den drei führenden Ländern Westeuropas, Großbritannien, Frankreich und Deutschland, je gab - sagen die einen. Andere meinen: Nahezu seine gesamte politische Laufbahn und sein Privatleben basierten auf Lug und Trug, bestenfalls Opportunismus und Wetterwendigkeit. An beidem ist wohl etwas Wahres dran.

François Mitterand, während des Zweiten Weltkriegs Anhänger des autoritären Vichy-Regimes, wurde 1971 Führer von Frankreichs Sozialisten und gewann 1981 sowie 1988 die Präsidentschaftswahlen - mit dem Versprechen, Sozialismus und Freiheit unter einen Hut zu bringen.

1959 hatte er öffentlichkeits-wirksam ein Attentat auf sich selbst inszeniert. Die Sache flog auf, seiner Karriere schadete das nicht. Um seine Machtposition nicht zu schwächen, verschwieg er jahrzehntelang seine schwere Krebskrankheit. Eine lebenslange Geliebte und eine uneheliche Tochter desgleichen.

Mitterand galt lange als einer der zentralen Protagonisten der deutsch-französischen Freundschaft. Doch nach seinem Tod 1996 kam er heraus, mit wie viel Argwohn er das wiedervereinigte Deutschland betrachtet hatte. Und dass der Mann, der Hand in Hand mit Helmut Kohl der Toten von Verdun gedacht hatte, die Urangst der Franzosen vor dem deutschen Erbfeind nie losgeworden war.

Redaktion: Ronald Feisel

François Mitterand, franz. Politiker (Geburtstag 26.10.1916)

WDR ZeitZeichen | 26.10.2016 | 14:56 Min.

Download

Stand: 21.09.2016, 11:54