Live hören
Jetzt läuft: Dearest von Tommy Tornado & The Clerks

02.06.1857 - Geburtstag von Edward Elgar

Edward Elgar an seinem Schreibtisch

ZeitZeichen

02.06.1857 - Geburtstag von Edward Elgar

Von Christoph Vratz

England als "Land Of Hope And Glory" - so lautet der Titel der inoffiziellen britischen Nationalhymne. Sie stammt von Edward Elgar. Er ist einer der wenigen englischen Musiker, die man nicht nur auf der Insel und im Buckingham Palace kennt, sondern der zum Komponisten von Weltgeltung wurde.

Den großen Durchbruch erzielte er, als der große Dirigent Hans Richter in Wien sich bereiterklärte, die "Enigma Variations" in London uraufzuführen.

Nun kannte der Erfolg keine Grenzen mehr, und selbst prominente Virtuosen wie Geiger Fritz Kreisler gaben bei Elgar neue Werke in Auftrag. Doch in den frühen 1920er Jahren galt seine Musik plötzlich als unmodern, als spätromantisch.

Außerdem schmeckte Elgar die große internationale Aufmerksamkeit nicht besonders. Er verlor zunehmend die Lust am Komponieren. Späte Neustarts blieben unvollendet. Doch mit Stücken wie den "Pomp and circumstance"-Märschen hat sich Elgar unsterblich gemacht.

Redaktion: Michael Rüger

Edward Elgar, britischer Komponist (Geburtstag 02.06.1857)

WDR ZeitZeichen 02.06.2017 14:58 Min. Verfügbar bis 31.05.2097 WDR 5

Download

Stand: 12.04.2017, 14:19