Live hören
Jetzt läuft: Touchy subject von Lisa Simone

27.11.1960 - Todestag des Pfarrers Albert Coppenrath 

Buch von Albert Coppenrath "Der westfälische Dickkopf"

ZeitZeichen

27.11.1960 - Todestag des Pfarrers Albert Coppenrath 

Von Christoph Vormweg

Die sonntäglichen "Kanzelvermeldungen" des "westfälischen Dickkopfs vom Winterfeldtplatz" lockten auch die Gestapo-Spitzel an. Denn Albert Coppenrath, Pfarrer der St. Matthias-Kirche in Berlin-Schöneberg, ließ sich mit Vorladungen nicht den Mund verbieten.

Nach Hitlers Machtübernahme 1933 zeigte sich der katholische Pfarrer Albert Coppenrath zunächst zuversichtlich. Denn die Nazi-Propaganda gab sich pro-christlich. Ihre Taten widersprachen dem jedoch. Coppenrath zeigte sich immer kritischer, wetterte gegen die Kirchenaustritte der Nazi-Elite und gegen Predigtverbote für etliche Pfarrer.

Wegen "Abkanzelung" von Alfred Rosenberg, dem Chefideologen Hitlers, wurde er 1940 zu einem Monat Gefängnis verurteilt. Würde der unwirsche, im Humor bissige Coppenrath, wie seit Jahren befürchtet, dem evangelischen Theologen Martin Niemöller ins Konzentrationslager folgen?

Redaktion: Ronald Feisel

Albert Coppenrath, Pfarrer und Nazi-Gegner (Todestag 27.11.1960)

WDR ZeitZeichen 27.11.2020 13:48 Min. Verfügbar bis 28.11.2030 WDR 5


Download

Stand: 04.11.2020, 15:08