Live hören
Jetzt läuft: Flamingo hangover von Africaine 808
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

10.10.1791 - Todestag Christian Friedrich D. Schubart

ZeitZeichen

10.10.1791 - Todestag Christian Friedrich D. Schubart

Von Jutta Duhm-Heitzmann

Er war ein bekannter Komponist, ein Star als Klavierspieler und Organist, schrieb amüsante, zum Teil aufmüpfige Verse, landesweit zitiert, und er gab als Journalist eine politische Zeitschrift heraus, "Die Deutsche Chronik".

Doch zur Legende wurde Christian Friedrich Daniel Schubart erst durch den Kerker: Ohne Prozess ließ ihn der Württembergische Herzog Carl Eugen zehn Jahre lang auf dem Hohenasperg einsperren, anfangs in Isolationshaft und Objekt zumindest psychischer Folter.

Schubart wurde dadurch zum Paradebeispiel absolutistischer Willkür und Symbol des beginnenden Freiheitskampfes.

Er starb vier Jahre nach seiner Entlassung, am 10. Oktober 1791 - krank durch die Haft, doch nach wie vor ein politisch engagierter Dichter und Journalist.

Redaktion: Hildegard Schulte

Christian Friedr. Daniel Schubart, Dichter (Todestag 10.10.1791)

WDR ZeitZeichen 10.10.2016 14:57 Min. Verfügbar bis 08.10.2096 WDR 5


Download

Stand: 22.08.2016, 14:23