Live hören
Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen mit Uwe Schulz
Lochkarten für die Rechenmaschine von Charles Babbage

ZeitZeichen

26.12.1791 - Geburtstag von Charles Babbage

Stand: 27.10.2016, 13:49 Uhr

Er war 100 Jahre zu früh mit seinen Ideen, dieser "irascible genius", das jähzornige Genie, wie ihn ein Biograph beschreibt. Charles Babbage, der Genauigkeit, Effizienz vergöttert, der Arbeitsprozesse minutiös in einzelne Produktionsschritte zerteilt - zwecks höherer Effizienz und größeren Profits.

Von Wolfgang Burgmer

Es ist das Zeitalter der Dampfmaschine, neuer unbegrenzter Arbeitskraft, maschineller Massenproduktion. Das Zeitalter der Industrialisierung.

Die Maschine verspricht Perfektion, wo der Mensch Fehler macht. Und Babbages Maschinen sollen die Welt von allen Rechenfehlern befreien, indem er die Mechanisierung von den Dingen auf das Denken überträgt. So wird Charles Babbage zum "Vater des Computers".

Ein Pionier, seiner Zeit so weit voraus, dass er nur siegreich scheitern konnte.

Redaktion: Michael Rüger

Charles Babbage, brit. Mathematiker (Geburtstag 26.12.1791)

WDR ZeitZeichen 26.12.2016 14:39 Min. Verfügbar bis 24.12.2096 WDR 5


Download