19.08.1662 - Todestag des Mathematikers Blaise Pascal

Rechenmaschine von Blaise Pascal

ZeitZeichen

19.08.1662 - Todestag des Mathematikers Blaise Pascal

Von Christoph Vormweg

Bis heute wird für den frühreifen, stets kränkelnden, zwischen Anerkennungsdrang und frommer Weltflucht hin und her gerissenen Blaise Pascal der Begriff des Genies bemüht.

Denn Computer-Nutzer profitieren von seiner Rechenmaschine, Physiker von seinem Nachweis des Luftdrucks, Sozialwissenschaftler von seiner Erfindung der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Mehr noch: Blaise Pascal wurde im Frankreich des 17. Jahrhunderts auch noch zum Begründer des polemischen Journalismus: mit Aufsehen erregenden, unter Pseudonym verfassten Streitschriften wider die verlogene Moral der Staatskirche.

Auch seine postum erschienenen „Pensées“ (Gedanken) umkreisen Daseinsfragen, die noch nicht vom Tisch sind.

Redaktion: Hildegard Schulte

Blaise Pascal, Mathematiker und Philosoph (Todestag 19.08.1662)

WDR ZeitZeichen 19.08.2012 14:34 Min. Verfügbar bis 17.08.2052 WDR 5

Download

Stand: 20.04.2016, 14:15