Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 07.00 Uhr ARD Infonacht
Skulptur von Alan Turing

ZeitZeichen

15.05.1951 - "Können Computer denken?"

Stand: 30.03.2016, 15:40 Uhr

Wer war der Mann, der seine Zuhörer mit dieser Frage provozierte? Nur ein kleiner Kreis von Geheimnisträgern wusste: Alan Turing war ein Kriegsheld. Technikinteressierte kannten ihn als "Vater des Computers". Und nur Mathematikspezialisten hatten seine überragenden Arbeiten über Logik gelesen.

Von Wolfgang Burgmer

Die führten Turing zunächst zum Computerprogramm, dann erst zum Computer und zu einer Rechenmaschine, die im 2. Weltkrieg den Code der deutschen Marine knackte. Und nun präsentiert der 38jährige die Grundlagen der "Künstlichen Intelligenz". Indem er seine theoretische Frage nach denkenden Computern in einen praktischen Test, den "Turing-Test" umwandelte.

In diesem "Imitation Game", wie er es nannte, muss ein Computer in einem Dialog vorgeben, er sei ein Mensch. Gelingt ihm das, kann er denken - meinte Turing.

Redaktion: Michael Rüger

"Können Computer denken?", fragt Alan Turing in der BBC (am 15.05.1951)

WDR ZeitZeichen 15.05.2016 14:37 Min. Verfügbar bis 13.05.2096 WDR 5


Download