Live hören
Jetzt läuft: Atlantis von Nautilus
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

06.11.1814 - Der Geburtstag von Adolphe Sax

Bunte Saxophone auf einer Brücke in Dinant

ZeitZeichen

06.11.1814 - Der Geburtstag von Adolphe Sax

Von Veronika Bock und Ulrich Biermann

"Sollten, was zu wünschen, die Instrumente des Hrn. Sax allgemeine Anwendung finden, so haben die Komponisten alle Ursache, dem Erfinder dankbar zu sein." So begrüßt im Juli 1842 die "Deutsche Zeitschrift für Musik" die Erfindung von Adolphe Sax. Doch das Saxophon hat es nicht leicht, muss sich gegen viele Anfeindungen durchsetzen.

Und auch sein Erfinder hat im Leben nicht viel Glück. In seiner  Heimat Belgien verkannt, sucht Sax Geld und Anerkennung in Frankreich.

Doch Plagiatsvorwürfe, Patent- und Urheberstreitigkeiten verzehren Vermögen und Gesundheit des genialen Instrumentenbauers, der neben dem Saxophon auch medizinische Apparate, Eisenbahnsignale und eine Kanone zu seinen Erfindungen zählen kann.

1894 stirbt Adolphe Sax verarmt in Paris, ohne den Erfolg seines Instruments zu erleben.

Redaktion: Michael Rüger

Die Sendung zum nachhören und Download

WDR ZeitZeichen 06.11.2014 14:11 Min. Verfügbar bis 03.11.2024 WDR 5


Download

Stand: 06.11.2014, 15:25