Live hören
Jetzt läuft: Kapitänin der Band von Eule
Johannes Vogel

Botaniker Johannes Vogel im Gespräch mit Gisela Keuerleber

Seit der Botaniker Johannes Vogel Chef des Berliner Museums für Naturkunde ist, hat er dort einiges umgekrempelt – mit Erfolg. Die Besucherzahlen haben sich verdoppelt – vielleicht weil er das Haus zu einem Ort der politischen Debatte gemacht hat.

Seine Liebe zur Natur hat Johannes Vogel früh entdeckt. Aufgewachsen in Bielefeld begleitet er als Kind seinen Vater auf die Jagd, lernt im Winter Spuren im Schnee zu lesen und beginnt bald mit dem Buch "Was blüht denn da?"  Pflanzen zu bestimmen. Mit 14 tritt Vogel in den Naturwissenschaftlichen Verein Bielefeld ein, später studiert er Biologie und Jura. Als er mit einem Stipendium für die Universität Cambridge nach England geht, sind die Weichen für die nächsten 20 Jahre gestellt. Er wird Chefkurator der botanischen Abteilung am Natural History Museum in London. Dort lernt er seine Frau kennen: Sarah Darwin, Biologin und Ururenkelin des berühmten Evolutionsbiologen. Aus England stammen die meisten seiner auffälligen, knallbunten Krawatten mit Vogel-und Pflanzenmotiven und seine Manschettenknöpfe, die die Form kleiner Tomaten haben – das Forschungsgebiet seiner Frau. 

Redaktion: Ulrich Horstmann

Botaniker Johannes Vogel im Gespräch mit Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch 13.03.2024 51:19 Min. Verfügbar bis 09.01.2025 WDR 5


Download