Live hören
WDR aktuell
18.00 - 18.04 Uhr WDR aktuell
Anmeldung ZF-Werk in Eitorf

Stadtgespräch aus Eitorf: ZF Eitorf macht dicht

Stand: 22.03.2024, 13:36 Uhr

Der größte Arbeitgeber des Rhein-Sieg-Kreises, der Automobilzulieferer ZF, hat angekündigt, spätestens Ende 2027 sein Werk in Eitorf zu schließen. Was bedeutet das für die Beschäftigten und die Region? Das WDR 5 Stadtgespräch live aus Eitorf.

In Eitorf im Rhein-Sieg-Kreis leben fast 20.000 Einwohner. Wenn der Automobilzulieferer ZF in Eitorf schließt, verlieren 690 Mitarbeiter:innen ihren Job. Jeder im Ort kennt jemanden, der von der Schließung betroffen ist.

Wenn Karstadt in Essen Insolvenz anmeldet, dann kann eine solche Großstadt den Verlust der Arbeitsplätze vielleicht auffangen. Doch was passiert mit den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen in kleinen Städten? Finden sie neue Jobs? Und wie verändert es die Stadt selbst, wenn auf einmal ein riesiges Werk im Ort leer steht?

Im WDR 5 Stadtgespräch wollen wir wissen, was Politik und Anwohner:innen tun und wie sie die Zukunft in ihrem Ort sehen. Welche Konzepte gibt es? Was hat die Politik aus den Schließungen anderer Firmen gelernt? Wo holen sich die Betriebszugehörigen ihre Zuversicht?

Darüber möchten wir mit Ihnen und folgenden Gästen diskutieren:

Michael Korsmeier, IG Metall Rhein-Sieg
Rainer Viehof, Bürgermeister der Gemeinde Eitorf
Elisabeth Winkelmeier-Becker, MdB aus dem Wahlkreis Rhein-Sieg, ehemalige Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium

Redaktion: Angelika Becker und Johannes Duchrow
Moderation: Ralph Erdenberger und Angelika Becker

Stadtgespräch aus Eitorf: "ZF" Eitorf macht dicht.

WDR 5 Stadtgespräch 21.03.2024 55:57 Min. Verfügbar bis 21.03.2026 WDR 5


Download