Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Detail aus einem Fesco von Giotto di Bondone zeigt, wie Judas Jesus küsst

Du Judas! Wirkung und Nutzen von Verrat

Stand: 10.09.2023, 08:04 Uhr

Der niederträchtige Judas gilt als Sinnbild aller Verräter. Dabei erzählt die Bibel nur wenig über ihn und seine Motive. Das WDR Lebenszeichen hinterfragt das Zerrbild: von A wie Antisemitismus bis W wie Whistleblower.

Judas und sein Image

Auch wer nie einen Blick in die Bibel geworfen hat, kennt ihn: Judas Iskariot. Er ist die Verkörperung des Verrats schlechthin und existiert als literarische Figur weit über die religiöse Welt hinaus. Im Christentum avancierte er sehr früh zum Prototyp des geldgierigen Verräters: ein antisemitistisches Stereotyp, das den realen Juden über die Jahrhunderte hinweg immer wieder zum Verhängnis wurde.

Verräter oder Held?

Manchmal trifft die Bezeichnung Verräter auch die Whistleblower der Gegenwart: Daniel Ellsberg, Edward Snowden, Chelsea Manning und viele andere. Die machtvollen Institutionen, deren Machenschaften aufgedeckt werden, setzen alles daran, solche Enthüller zu diskreditieren und zu bestrafen. Wer Judas genannt wird, dem haftet automatisch ein schweres Erbe an. Aber sind sie wirklich mit dem Judas der Evangelien vergleichbar?

Du Judas! Wirkung und Nutzen von Verrat

WDR Lebenszeichen 10.09.2023 27:20 Min. Verfügbar bis 07.09.2024 WDR 5


Download

Autorin: Brigitte Jünger

Redaktion: Doro Vogel

Mehr zum Thema:

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr auf WDR 3 und sonntags um 08.04 Uhr auf WDR 5.