Taufe im Fluss Jordan (18.05.2009)

Wiedergeboren – Begegnungen mit Jesus

Stand: 19.12.2021, 14:52 Uhr

Sie ging um die Ecke und dann war er plötzlich da: Jesus. In Form einer tiefen Liebeserfahrung. Wie Ramona berichten auch andere Menschen von dem Gefühl, Jesus begegnet zu sein. Kirsten Dietrich hat sie gefragt, wie sich ihr Leben dadurch verändert hat.

Die Taufe ist das "Bad der Wiedergeburt" – so steht es im Neuen Testament. Als wiedergeborene Christen bezeichnet sich aber in der Regel nur eine bestimmte Gruppe von Christen: diejenigen, in deren Glauben es ein deutliches Vorher und Nachher gibt. Vorher, das ist das Leben ohne Gott, Nachher – das ist ein Leben ganz aus dem Glauben. Was steht an diesem Wendepunkt, was macht ihn aus? Häufig wird dieser Moment beschrieben als einer, in dem das eigene Leben Jesus übergeben wurde. Was aber bedeutet dieses Glaubenserlebnis? Und was passiert bei der Begegnung mit Jesus?

Autorin: Kirsten Dietrich

Redaktion: Christina-Maria Purkert

Wiedergeboren – Begegnungen mit Jesus

WDR Lebenszeichen 01.01.2022 29:08 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5 Von Kirsten Dietrich


Download

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr auf WDR 3 und sonntags um 08.04 Uhr auf WDR 5.