Live hören
Jetzt läuft: Funny girl von Father John Misty
Schloss Bloemersheim

Neukirchen-Vluyn

Stand: 04.09.2023, 00:00 Uhr

Der Name "Neukirchen-Vluyn" lässt es erahnen: Die heutige Stadt mit dem Bindestrich ist aus vormals zwei verschiedenen Orten entstanden, aus Neukirchen und Vluyn.

Von Petra Krüll

Neukirchen-Vluyn

WDR 4 Wir sind Heimat 04.09.2023 10:26 Min. Verfügbar bis 11.09.2024 WDR 4


Download

Die Ortsteile sind durch ein ehemaliges Zechengelände miteinander verbunden. Auf der einen Seite ist mittlerweile ein neues Wohngebiet entstanden und auf der anderen Seite wächst ein Zechenpark mit viel Grün heran.

Neukirchen-Vluyns Wahrzeichen

Fragt man die Neukirchen-Vluyner nach den Besonderheiten ihrer Stadt, sagen alle: "Wir leben auf dem Scharnier zwischen dem Ruhrgebiet und dem Niederrhein." Und alle sind stolz auf die Wahrzeichen ihrer Stadt: Die Halde Norddeutschland mit dem von Weitem sichtbaren "Hallenhaus" und das Wasserschloss Bloemersheim.

Die Traditionen in Neukirchen-Vluyn

Jedes Jahr wird ein "Klompenkönigspaar" gekürt und es gibt den berühmten "Neukirchener Kalender" mit Bibel- und Sinnsprüchen, der seit 1890 weltweit vertrieben wird. Auch weit über die Stadt hinaus bekannt ist das "Dong Open Air", ein international besetztes Heavy Metal Festival auf der Halde Norddeutschland.

WDR 4 unterwegs