Live hören
Jetzt läuft: Karma Chameleon von Culture Club
Oedt

Oedt

Stand: 19.06.2023, 00:00 Uhr

Oedt ist ein Ortsteil der Gemeinde Grefrath im Kreis Viersen, ganz im Westen von Nordrhein-Westfalen. Symbol des Dorfes ist die Gans. "Damals waren Gänse der Reichtum der armen Leute, denn sie lieferten Eier, Fleisch und Federn", weiß Heimatkennerin Uschi Bolten.

Von Petra Krüll

Oedt

WDR 4 Mein Dorf 19.06.2023 09:53 Min. Verfügbar bis 18.06.2024 WDR 4 Von Petra Krüll


Download

Noch heute veranschaulicht der "Gänselieselbrunnen" die Tradition der Gänselieseln: Im 18. Jahrhundert leiteten junge Mädchen alle Gänse des Dorfes in die nahegelegenen Niersauen, wo die Tiere grasten. Kurios: Abends sollen die Gänse auf dem letzten Stück des Weges selbstständig in ihre Ställe gelaufen sein.

Stolz sind die Oedter auf ihre neue Ortsmitte. Der alte, oft zugeparkte Marktplatz ist jetzt ein Treffpunkt mit Wasserspielen und Sitzgelegenheiten, und die bestehende Gastronomie wurde erweitert. Gar nicht öd ist auch der Freizeitwert von Oedt: In der Albert Mooren Halle treten regelmäßig deutschlandweit bekannte Musiker und Kabarettisten auf und in der Burg Uda erfährt man alles über die Ortsgeschichte und die Fauna und Flora der Niersauen. Wenn man die 123 Stufen auf den Turm erklommen hat, wird man mit einem phantastischen Rundumblick belohnt.

Naturparadies mit "Lausch-Faktor"

Direkt am Ortsrand liegen die Niersauen, ein Naturparadies mit "Lausch-Faktor": Beim Rauschen der Pappeln, dem Quaken der Frösche und dem Zwitschern der Vögel kann man die Seele baumeln lassen. Einige Wanderwege sind barrierearm und bieten tolle Blicke auf das Flüsschen Niers, wo mittlerweile auch wieder Prachtlibellen heimisch geworden sind – ein Zeichen für sehr gute Wasserqualität.

Für Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind, haben die Grefrather Malteser einen tollen Service eingeführt: kostenlose Rikscha-Fahrten. Ehrenamtler holen Seniorinnen und Senioren zuhause ab und kutschieren sie zu ihren Lieblingsorten rund um Oedt oder auch zum Einkaufen.

WDR 4 unterwegs