WDR 4 Auges Heimatgeschichten, Joachim Augner vor einer Landschaftsaufnahme und einem Umriss von NRW

Auges Heimatgeschichten

Stand: 07.06.2022, 06:00 Uhr

Nordrhein-Westfalen ist groß und vielfältig. Bei WDR 4 ist Joachim Augner der Experte für spannende Geschichten aus der Region. In "Auges Heimatgeschichten" lernen Sie Nordrhein-Westfalen neu kennen und erfahren Dinge aus dem Land, die nicht alltäglich sind.

Unser Nordrhein-Westfalen ist groß und vielfältig. Mit uns leben hier noch fast 18 Millionen andere Menschen. Westfalen, Rheinländer, Lipper, Ostwestfalen, Ruhries, Münsterländer, Sauer- und Siegerländer, Niederrheiner, Eifeler … und alle haben einiges zu erzählen: Geschichten, Traditionen, Kurioses, Einzigartiges, Seltsames, Ernstes und manchmal auch Lustiges.

Manches kennt man vielleicht, wie die Dülmener Wildpferde oder die Insel Grafenwerth im Rhein. Aber wer ist der Appel Jupp, was ist oder war ein optischer Telegraf, wo stehen die schmalsten Häuser und die ältesten Bäume? Wo kann man in einer Kirche klettern? Wo finde ich das Geleucht auf der Halde? Und wann wird aus einem Holzkohlenmeiler ein Osterfeuer? Joachim "Auge" Augner erzählt es in seinen Heimatgeschichten.

Aktuelle Folge

Gasometer Oberhausen – Kathedrale der Industrie

WDR 4 Auges Heimatgeschichten 02.02.2023 01:31 Min. Verfügbar bis 02.02.2024 WDR 4 Von Joachim Augner


Download

WDR 4 unterwegs

Auges Heimatgeschichten