Suitbert Kempkes

Suitbert Kempkes im Porträt

Suitbert Kempkes

Der Hang zum Kitsch brachte mich vor einigen Jahren zu WDR 4.

1962 am Niederrhein geboren, wurde ich mit dem Radio groß. Unter der Bettdecke hörte ich "Melodie zur Mitternacht" und die "Leichte Mischung". Bunte Sendungen, schöne Klänge, Evergreens und Abwegiges, das mochte ich immer schon, das mag ich bis heute.

Meine große Liebe gilt dem "guten" Arrangement und der instrumentalen Unterhaltungsmusik. Gerade im Bereich orchestraler Musik der letzten 50 Jahre gibt es vieles (wieder) zu entdecken. An dieser Begeisterung möchte ich Sie teilhaben lassen.

Unter dem Pseudonym Toot Suit lege ich regelmäßig als Discjockey in Lounges und Bars Musik der 60er bis frühen 70er Jahre auf: Easy Listening, nicht nur zum Hören, sondern auch zum Tanzen, Beat und Bossa pur.

Neben diesen Schwungbeinen befindet sich mein berufliches Standbein in der Tonträgerbranche. In stillen Stunden lese ich gerne, vorwiegend Niederländisches. Überhaupt: Holland ist, nach der Musik, meine zweite Leidenschaft.

Was ich mir wünsche? Glückliche Hörerinnen und Hörer.