Live hören
Jetzt läuft: All around the world von Lisa Stansfield

Neue Deutsche Welle – Musik auf deutsch

Die Neue Deutsche Welle war in den 80ern in Deutschland DAS Ding! Sie sorgte für viel Gesprächsstoff. Denn so mancher konnte mit diesen komischen Texten und der minimalistischen Musik nichts anfangen.

Trio

Trio mit "Da Da Da". So etwas hatte es noch nie gegeben. Drei erwachsene Männer: ein Journalist, ein Profimusiker und ein Lehrer, der als Clown gearbeitet hatte. Was für Typen. Was für Musik. Minimalismus extrem. Schlagwerk, Gitarre und Taschenrechner als Keyboard

Trio mit "Da Da Da". So etwas hatte es noch nie gegeben. Drei erwachsene Männer: ein Journalist, ein Profimusiker und ein Lehrer, der als Clown gearbeitet hatte. Was für Typen. Was für Musik. Minimalismus extrem. Schlagwerk, Gitarre und Taschenrechner als Keyboard

Die NDW als Haltung: Jaja, neinnein – eine deutsche Hassliebe. "Ich will" singen UKW und spiegeln damit die Haltung der NDW wieder. Viele Musiker wollten anecken, auffallen und vor allem nicht jedem gefallen.

Wie zum Beispiel Ideal mit Frontfrau Annette Humpe. Ideal oder andere NDW-Bands bekamen zuerst keine Plattenverträge, weil die Musikindustrie die Neue Deutsche Welle zu unrentabel fand. Also brachten Ideal ihr Debut bei einem Indie-Label heraus und schafften es damit auf Platz 3 der Charts. Danach hatte auch die Musikindustrie begriffen, dass man mit der NDW Geld machen konnte und nahm von Fräulein Menke bis Falco alles unter Vertrag, was irgendwie ins Schema passte.

Schnell entstanden innerhalb der NDW-Szene zwei Lager. Auf der einen Seite die politisch und künstlerisch orientierteren Bands wie zum Beispiel Abwärts, der Plan oder DAF.

Auf der anderen Seite gab es die Spaßfraktion mit Chartstürmern wie zum Beispiel Hubert Kah, Markus und Peter Schilling.

Über eine Sache waren sich Musiker und Kritiker trotz aller Grabenkämpfe einig: Sollte man sich nicht sogar ein bisschen darüber freuen, dass die deutsche Sprache wieder einen Platz bekommen hat im Schlager? Ja, fand damals auch die 22-jährige Nena. Die ist eine der ganz wenigen, die auch nach der NDW weiter Erfolg hatten. Für die meisten Musiker war mit dem Verebben der NDW Mitte der 80er auch die Karriere vorbei.

Stand: 03.11.2023, 00:00 Uhr