Live hören
Jetzt läuft: Suite Nr. 4 G-Dur von Morel, Jacques

Niklas Wandt

Niklas Wandt

Moderation

Niklas Wandt

Niklas Wandt moderiert WDR 3 Jazz & World.

Ich wuchs im Bergischen Land auf und machte schon im Kindergarten selbstgebastelte Sendungen mit zwei Kassettenrekordern und Mikrofon oder bastelte sehr zur Freude meiner Eltern Schlaginstrumente aus Haarbürsten und Tischplatten. Damit waren die Weichen erstaunlich akkurat gestellt: heute bin ich zu gleichen Teilen als Autor und Moderator fürs Radio und als freischaffender Musiker und DJ tätig.

Erste Platten und Konzerte machte ich als Schlagzeuger in Synthpop-, Krautrock- und Free-Jazz-Gruppen. Angeregt vom Kontakt zum Düsseldorfer Salon des Amateurs beschäftigte ich mich immer intensiver mit elektronischen Spielformen von Musik. Heute führe ich sie von meinem Wohnort Berlin aus in verschiedenen Projekten europaweit auf – an Trommeln, Synthesizern, Stimme und als DJ.

Während meines Studiums der Medienwissenschaft sprach ich zum ersten Mal beim Kölner Hochschulradio Kölncampus live in ein Radiomikrofon, hospitierte im Jahr 2011 bei WDR 3 Jazz, und arbeitete anschließend dort, sowie für WDR 5 und COSMO als Autor.

Wort und Musikpraxis bereichern sich gegenseitig – um die Musik, die man hört, einordnen zu können und der Musik, die man macht, ein Fundament zu geben. Kein kulturelles Produkt entsteht im luftleeren Raum. Motivationen, Konflikte, Brüche, Synthesen - die Geschichte von Jazz, Pop und anderer Musik aus dem Underground ist voll von solchen Geschichten, die auf mich eine unheimliche Faszination ausüben.