Live hören
Jetzt läuft: Basta, vincesti - Ah non lasciarmé, no, KV 486a (KV 295a) von Mozart, Wolfgang Amadeus

Genie der Heiterkeit - Jacques Offenbach zum 200. Geburtstag

Karikatur Jacques Offenbach, Holzstich nach Zeichnung, 1866, von André Gill

Genie der Heiterkeit - Jacques Offenbach zum 200. Geburtstag

Von Peter Hawig

Vor 200 Jahren wurde Jacob Offenbach am Großen Griechenmarkt No. 1 in Köln geboren, um die Welt mit Musik zu erfüllen, die überreich aus ihm heraussprudelte. Vor allem der Cancan aus Orpheus in der Unterwelt und die Barcarole erlangten Unsterblichkeit.

Nach der Sendung hier zum Nachhören, befristet bis zum 27. Juni 2019.

Der WDR fühlt sich dem Kölner Kind, das als Pariser Idol Karriere machte und die Operngeschichte des 19. Jahrhunderts mitschrieb, in besonderer Weise verpflichtet. In Rufweite zum Großen Griechenmarkt und zum Opernhaus, wo die bescheidene Synagoge des Vaters Isaac Offenbach stand, hat die Rundfunkanstalt über Jahrzehnte Jacobs - Jacques‘ - Werke produziert, sowohl die großen bekannten Bühnenwerke wie "Die Banditen" und "Die Großherzogin von Gerolstein" als auch kleine unbekanntere Einakter wie "Die Rose von Saint-Flour" oder "Coscoletto".

Ausstrahlung am 20. Juni 2019
Feature von Peter Hawig
Redaktion: Andrea Zschunke
Produktion: WDR 2019

Stand: 20.05.2019, 11:57