Live hören
Jetzt läuft: Trio von Tailleferre, Germaine

Auch Juden haben #MeToo-Debatte

Symbolbild MeToo: Ein Smartphone Bildschirm in einer weiblichen Hand zeigt das Hasttag "Me too".

Auch Juden haben #MeToo-Debatte

Von Thomas Kalus/Lissy Kaufmann

Die MeToo-Debatte gibt es auch in der jüdischen Welt. Ultraorthodoxe Frauen sprechen zunehmend über Gewalt in der Familie und über sexuellen Missbrauch. Wir blicken nach Israel und nach Amerika

Und wir blicken nach Düsseldorf. Dort wirkt die Beratungsstelle Sabra. Wer im Beruf oder privat antisemitische Beleidigungen erfährt, der bekommt bei Sabra Hilfe.

Redaktion und Moderation: Gerald Beyrodt

Stand: 23.02.2018, 11:59

Weitere Themen