Live hören
Jetzt läuft: ily (i love you baby) von Surf Mesa feat. Emilee

Bücher des Jahres 2022

Die WDR 2 Buchhändler haben auch 2022 wieder ungezählte Neuerscheinungen gelesen. Hier stellen sie ihre ganz persönlichen Favoriten des Jahres vor.

Pia Ciesielski - "Dschinns" von Fatma Aydemir

Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem Herzinfarkt zu sterben. Zur Beerdigung reist die Familie aus Deutschland an - jeder mit seinen eigenen Geheimnissen, Wünschen, Wunden. "Dieses Buch über die Geschichte einer deutsch-türkischen Gastarbeiterfamilie hat mich tief beeindruckt", sagt Buchhändlerin Pia Ciesielski aus Köln. "Es hat mich an so vielen Stellen zum Nachdenken angeregt und berührt."

Pia Ciesielski - "Dschinns" von Fatma Aydemir

Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem Herzinfarkt zu sterben. Zur Beerdigung reist die Familie aus Deutschland an - jeder mit seinen eigenen Geheimnissen, Wünschen, Wunden. "Dieses Buch über die Geschichte einer deutsch-türkischen Gastarbeiterfamilie hat mich tief beeindruckt", sagt Buchhändlerin Pia Ciesielski aus Köln. "Es hat mich an so vielen Stellen zum Nachdenken angeregt und berührt."

Kathrin Allkemper - "Robuste Herzen" von Volker Jarck

Volker Jarck nimmt seine Leser in "Robuste Herzen" mit in eine norddeutsche Kleinstadt und stellt uns die drei Geschwister Katja, Leon und Milena vor. Nach dem Tod der Mutter treffen sie sich wieder und stöbern in Erinnerungen. "In dieser Familiengeschichte, die wirklich in einer ganz tollen und poetischen Sprache erzählt wird, findet sich jeder in irgendeiner Person wieder und erkennt Dinge aus seinem eigenen Leben", sagt Kathrin Allkemper, Buchhändlerin aus Bottrop.

Georg Spielmann - "Auf der Lauer liegen" von Liz Nugent

"Auf der Lauer liegen" von Liz Nugent gehört für Georg Spielmann, Buchhändler aus Olpe, zu den Büchern, die man einfach nicht weglegen kann - bis man endlich die letzte Seite gelesen hat: Ein angesehener irischer Richter ermordet eine junge Frau - er zerbricht daran, seine Gattin setzt alles daran, das Geheimnis zu wahren. "Ein großartiger Psychothriller mit sehr glaubhaften, wenn auch mitunter sehr bösen Charakteren, einer hoch spannenden Geschichte und einem sehr unerwarteten Ende", so Spielmann.

Marcel Emonds - "Die Gezeiten gehören uns" von Vendela Vida

Vendela Vida erzählt in ihrem Roman von dem Ende einer Freundschaft, von Lügen und Verrat - vor der Kulisse San Franciscos. Buchhändler Marcel Emond sagt über "Die Gezeiten gehören uns": "Dieses Buch beschreibt ein unglaublich spannendes und schönes Lebensgefühl, nämlich die Zeit zwischen dem 14. und 18. Lebensjahr - wenn man noch ein bisschen Kind ist, aber schon auf dem Weg zum Erwachsenen, wenn man die Welt auf einmal mit neuen Augen sieht. Und auch von der Welt mit neuen Augen betrachtet wird."

Jede Woche stellen Buchhändler:innen aus NRW sowie unsere WDR 2 Literaturkritiker Christine Westermann und Denis Scheck interessante Neuerscheinungen vor - Romane, Sachbücher, Krimis, Bücher für Kinder und Jugendliche. Mehr WDR 2 Buchtipps gibt's hier:

Stand: 27.12.2022, 00:00 Uhr