Live hören
Jetzt läuft: More mess von Kungs; Olly Murs; Coely

Die erste WDR 2 Stadt

Die erste WDR 2 Stadt

Mit viel Glück und noch mehr Engagement erkämpfte sich Hückeswagen 2008 den ersten WDR 2 Tag. Zur Belohnung gab es volles Programm und BAP auf der Open Air Bühne im Bergischen Land.

BAP auf der WDR 2 Bühne 2008 in Hückeswagen

Das erste Mal: WDR 2 für eine Stadt live in und aus Hückeswagen. Die großen Open Air Bühne steht mitten im Stadtzentrum der bergischen Kleinstadt.

Das erste Mal: WDR 2 für eine Stadt live in und aus Hückeswagen. Die großen Open Air Bühne steht mitten im Stadtzentrum der bergischen Kleinstadt.

Die ganze Stadt ist auf den Beinen. Tausende sammeln sich schon am Nachmittag vor der Konzertbühne, um den Auftritt des Hauptacts nicht zu verpassen.

BAP spielen für Hückeswagen. Und Hückeswagen feiert BAP.

BAP Sänger Wolfgang Niedecken

Erst am späten Abend endet das erste Sommer Open Air. Begeisterte Zuschauer forderten lautstark eine Zugabe.

WDR 2 Moderator Matthias Bongard (Mitte) wird den Tag in Hückeswagen nicht vergessen. Bürgermeister Uwe Ufer überreichte ihm das Schild der Hückeswagener Bongardstraße. Steffi Neu wartet bis heute auf die Neu-Allee.

Im WDR 2 MonTalk sprach Literatur-Kritiker Hellmuth Karasek über sein bewegtes Leben.

Die Sendung mit WDR 2 Moderator Helmut Rehmsen wurde aufgezeichnet und später im Radio gesendet.

Bereits am Vormittag begann die Live-Übertragung aus Hückeswagen. Auf dem Markt konnte das Publikum live erleben, wie eine Radiosendung entsteht.

Radiokoch Helmut Gote und WDR 2 Moderatorin Steffi Neu haben das Studio gerne verlassen und konnten den Hörern mal direkt in die Augen sehen.

Helmut Gote demonstrierte live die Zubereitung seines Rezepts und verriet Zuschauern und Radiohörern seine Küchentricks.

Zu Gast in der Live-Sendung am Vormittag: WDR Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar.

Er war am selben Nachmittag Gastgeber der WDR 2 RadioQuarks und demonstrierte wissenschaftliche Experimente live vor dem Hückeswagener Publikum.

Auf dem Sportplatz der Stadt verfolgten zur selben Zeit die Zuschauer das Spiel auf Kreisliga-Niveau.

Viel Kampf, noch mehr Tore - spannender ist die Bundesliga auch nicht.

Der Kommentar zum Spiel kam diesmal nicht aus dem Radio ...

... sondern live vom Spielfeldrand. WDR 2 Sportchefin Sabine Töpperwien kommentierte live die Begegnung in Hückeswagen.

Und er brachte seine Schallplatten mit: Yesterday Moderator Roger Handt in Hückeswagen.

Viele Oldie-Fans waren gekommen - auch um das legendäre Yesterday-Quiz live mit Roger Handt zu spielen.

Applaus dann kurz vor Mitternacht für die WDR 2 Zugabe.

René Steinberg und Maria Grund-Scholer lachten sich durch die Ereignisse der zurückliegenden Woche.

Die WDR 2 Zugabe live aus Hückeswagen war der gelungene Abschluss des ersten WDR 2 Tags.

Stand: 20.07.2015, 08:52 Uhr