Live hören
Jetzt läuft: Missed connection von The Head And The Heart

Unfassbar Rea und der unglaubliche Morten

Unfassbar Rea und der unglaubliche Morten

Dorsten erlebte eine Show der Superlative: Rea Garvey forderte die Soundanlage maximal, Stefanie Heinzmann tat es ihm gleich und a-ha Sänger Morten Harket begeiserte die Fans mit leisen Tönen.

Rea Garvey beim WDR 2 Sommer Open Air 2012 in Dorsten

Wenn dieser Mann das Mikrofon in die Hand nimmt, bleibt niemand sitzen: Rea Garvey rockt die WDR 2 Bühne in Dorsten.

Wenn dieser Mann das Mikrofon in die Hand nimmt, bleibt niemand sitzen: Rea Garvey rockt die WDR 2 Bühne in Dorsten.

Tausende waren auf ein altes Zechengelände gekommen, um das WDR 2 Sommer Open Air live zu erleben.

Die Menge zeigte Herz - für Dorsten.

Und Rea war "unfassbar" begeistert vom Dorstener Publikum.

Zehn Uhr: Platz der deutschen Einheit in Dorsten. Die Innenstadt ist voll. Nichts geht mehr. Noch eine Stunde bis zum Beginn der Live-Übertragung aus Dorsten.

WDR 2 Moderator Uwe Schulz sendete vier Stunden live von der Bühne und freute sich über prominente Gäste. Comedian Ingo Appelt schaute vor dem geplanten MonTalk vorbei.

Radiokoch Helmut Gote war mit seiner Kochshow nach Dorsten gekommen.

Offensichtlich hat es geschmeckt: die Zuschauer wollten gerne probieren, was der WDR 2 Chefkoch zubereitet hatte.

ARD Meteorologe Karsten Schwanke präsentierte erst auf der Bühne live das Wetter für den WDR 2 Tag in Dorsten. Anschließend sprach er vor vollem Saal über die Klimaveränderung unserer Zeit.

Aktuell aus Berlin: WDR 2 Moderator Uwe Schulz im Gespräch mit Hauptstadt-Korrespondent Volker Schaffranke. Diesmal nicht nur im Ton, sondern auch im Bild.

Und noch ein Promi: Stefanie Heinzmann schaute nach dem Soundcheck an der Radiobühne vorbei.

Die gleichen Turnschuhe einige Stunden später ...

... Stefanie Heinzmann auf der großen Konzertbühne. Kleine Frau ganz groß.

Die Schweizerin begeisterte das Publikum in Dorsten mit einer gelungenen Show.

Für das WDR 2 Sommer Open Air in Dorsten hatten sich gleich zwei Gäste aus dem Norden angekündigt: die norwegische Band Katzenjammer machte den Anfang.

Katzenjammer waren die musikalische Sensation des Jahres. Unzählige Instrumente gemixt zu einzigartigen Popsongs.

Katzenjammer garantieren bei ihren Konzerten gute Stimmung ...

... so auch in Dorsten.

Den ganzen Tag berichtete WDR 2 live aus der Stadt und vom Konzertgelände. Reporterin Cathrin Vorrink meldete sich live im Schatten des alten Förderturms.

Hinter der Bühne arbeitete das Team am Fernseh-Livestream. Das komplette Konzert konnte wie immer live auf wdr2.de verfolgt werden.

Und dann kam der zweite Norweger, auf den viele Fans gewartet hatten.

Morten Harket, Sänger von a-ha.

Harket ist Perfektionist. Jeden Ton macht er zum Kunstwerk.

Die Fans dankten es ihm.

Beim WDR 2 MonTalk sprachen Comedian Ingo Appelt und Moderatorin Gisela Steinhauer zwei Stunden über das bewegte Leben des Unterhaltungskünstlers.

Appelt war ganz oben und ist ganz tief gefallen - den Humor hat er dabei nicht verloren.

Abschluss eines aufregenden Tages in Dorsten: die WDR 2 Zugabe live.

René Steinberg (vorne) und Kollegen widmeten sich den Themen der Woche.

Nach vielen Stunden heißt es: Tschüss Dorsten.

Die WDR 2 Moderatoren Steffi Neu und Jürgen Mayer verabschieden sich aus Dorsten.

Stand: 20.07.2015, 08:46 Uhr