Wayne Marshall - Meister der Improvisation

Vivaldi-Experiment 2016 - Die Show

Wayne Marshall - Meister der Improvisation

Der britische Dirigent, Organist und Pianist Wayne Marshall (*1961 in Oldham) ist seit der Saison 2014/2015 Chefdirigent des WDR Funkhausorchesters Köln. Sein Hüftschwung ist legendär, als Allroundtalent am Klavier, an der Orgel, als Komponist, als Dirigent und als Jazzmusiker ist Wayne Marshall international erfolgreich und geschätzt.

Besonders hat er sich der amerikanischen E-Musik verschrieben und ist bekannt für seine Interpretationen von Gershwin, Bernstein, Ellington und anderen amerikanischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Außerdem ist er ein Meister der Improvisation, der immer wieder aktuelle Film- oder Game-Soundtracks in seiner Arbeit aufgreift und verarbeitet.

Als Organist hat er unter anderem schon in der Walt Disney Concert Hall, der Royal Albert Hall und in den Kathedralen von Florenz und Paris gespielt und das mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem London Symphony Orchestra und dem Los Angeles Philharmonic Orchestra. Er dirigiert neben dem Funkhausorchester des WDR etwa das Gewandhausorchester Leipzig oder die Wiener Symphoniker.

Stand: 19.12.2016, 15:30