WDR Lebenszeichen

Orientierung vermitteln

WDR Lebenszeichen

Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Bhagwan-Jünger: Erben des Erleuchteten WDR Lebenszeichen 19.01.2020 29:07 Min. Verfügbar bis 16.01.2021 WDR 5

Am 19. Januar 1990, starb der indische Guru und Philosoph Osho - ehemals Bhagwan. Zu Lebzeiten von Medien und den Kirchen heftig als "Sex-Guru" und "Sektenführer" attackiert, gehört sein Erbe mittlerweile zum Mainstream. Autor: Michael Hollenbach

Island: Elfen in der Kirche WDR Lebenszeichen 12.01.2020 29:04 Min. Verfügbar bis 09.01.2021 WDR 5 Von Caroline Michel

Steine, Flüsse, Bergen, Wiesen und Seen haben Seelen. Davon sind viele Isländer überzeugt. Außerdem erzählen sie sich von freundlichen und weniger freundlichen Elfen. Dabei sind die Isländer seit dem Jahr 100 Christen.

Allahs queere Kinder WDR Lebenszeichen 05.01.2020 28:56 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

In der Blütezeit des Islams war die gleichgeschlechtliche Liebe weitgehend akzeptiert. Dichter besangen sie. Heute finden sie konvervative Muslime "teuflisch". Viele homosexuelle Muslime führen ein Doppelleben.

Zuversicht: Kraftquelle in harten Zeiten WDR Lebenszeichen 01.01.2020 28:54 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

Wie kann es trotz widriger Umstände gelingen, Zuversicht zu bewahren? Und was ist überhaupt Zuversicht? Wie unterscheidet sie sich von einem naiven Optimismus?

Das Eigene und das Fremde WDR Lebenszeichen 29.12.2019 28:01 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5

Fremdes macht vielen Menschen Angst. Die Folge: Fremdenfeindlichkeit oder der Wunsch nach Integration. Doch die Auseinandersetzung mit dem Fremden birgt auch Chancen zur Entwicklung – persönlich und gesellschaftlich.

Der Klang des Himmels WDR Lebenszeichen 26.12.2019 28:55 Min. Verfügbar bis 21.12.2020 WDR 5

Musik spielte im Werk und theologischen Denken der Hildegard von Bingen eine zentrale Rolle. Über siebzig Gesänge aus der Feder der mittelalterlichen Äbtissin sind erhalten. Ein einzigartiges Werk himmlischer Klänge.

Familiengeschichte: Vater, Tochter, Baum WDR Lebenszeichen 25.12.2019 27:10 Min. Verfügbar bis 21.12.2020 WDR 5

Die Mutter ist abgehauen mit der Freundin, der Vater leicht verwahrlost. Unter einem Weihnachtsbaum, der fast keine Nadeln mehr hat, erzählen sich Vater und studierende Tochter, was bislang in der Familie Geheimnis war.

Licht in Religion, Leben und Kunst WDR Lebenszeichen 22.12.2019 28:10 Min. Verfügbar bis 19.12.2020 WDR 5

Es ist mehr als Beleuchtung, mehr als die Sonne, die den Tag erhellt und von der Nacht scheidet. Licht ermöglicht Leben, ist der Mittelpunkt religiöser Schöpfungsgeschichten und Grundlage des Sehens und visueller Künste.

Sind Soldatengräber noch zeitgemäß? WDR Lebenszeichen 15.12.2019 29:12 Min. Verfügbar bis 12.12.2020 WDR 5

Die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge begann vor genau 100 Jahren. Noch immer hilft er bei der Suche nach toten Soldaten aus den beiden Weltkriegen und kümmert sich um Soldatenfriedhöfe.

Katholische Anti-Moderne: 1. Vatikanisches Konzil WDR Lebenszeichen 08.12.2019 29:00 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5

Am 8. Dezember 1869 eröffnete Papst Pius IX. das Erste Vatikanische Konzil. Das Konzil verkündete das Dogma von der Unfehlbarkeit des Papstes und wirkt bis heute als schweres Erbe nach.

Virtual Reality: Mit Brille ins Paradies WDR Lebenszeichen 01.12.2019 29:16 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 WDR 5

Zwischen Massenprodukt und wissenschaftlichem Nutzen sind Virtual Reality Brillen keine Spielerei mehr: Wie hält es die Religion mit der Simulation virtueller Paradiese?

Tod ohne Gott - Säkulare Trauerkultur WDR Lebenszeichen 24.11.2019 29:15 Min. Verfügbar bis 21.11.2020 WDR 5 Von Rolf Cantzen

Menschen wenden sich von den etablierten Religionen ab. Mit dem Glauben an einen Gott verliert auch der Glauben an ein Leben nach dem Tod an Bedeutung.

Religionsunterricht: Islam. Macht. Schule. WDR Lebenszeichen 17.11.2019 28:07 Min. Verfügbar bis 12.11.2020 WDR 5 Von Kadriye Acar

Gegen den Widerstand konservativer Imame, Muslimverbände und Eltern versuchen Lehrer im islamischen Religionsunterricht ein offenes Bild zu vermitteln. Über den Schulalltag zwischen konservativer Macht und Erneuerung.

Religionsunterricht im Wandel WDR Lebenszeichen 10.11.2019 29:06 Min. Verfügbar bis 07.11.2020 WDR 5 Von Kirsten Dietrich

Welchem Wandel unterliegt der Religionsunterricht angesichts von religiöser Vielfalt und der zunehmenden Zahl an Menschen ohne religiöses Glaubensbekenntnis. Über ein Unterrichtsfach zwischen Information und Bekenntnis.

Braunkohle-Tagebau: Kirche unterm Bagger WDR Lebenszeichen 03.11.2019 27:41 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 WDR 5

Noch steht die Kirche, aber die Glocken sind schon fort und das Kreuz ist von der Kirchturmspitze montiert: Ganze Orte weichen dem Braunkohle-Tagebau. Wie positioniert sich die Kirche zwischen Protest und Anpassung?

Menschen und ihre Monster WDR Lebenszeichen 01.11.2019 28:55 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 WDR 5

Sie zieren Steinzeit-Höhlen und lauern seit 29.000 Jahren an den Wasserstellen der Aborigines: Monster sorgen für Chaos und Katastrophen im geregelten Leben der Menschen. Über eine ambivalente Beziehungsgeschichte.

Zweifel: Die Anzeige einer Vergewaltigung WDR Lebenszeichen 27.10.2019 28:57 Min. Verfügbar bis 24.10.2020 WDR 5

Eine Freundin erzählt, sie sei vergewaltigt worden. Wie reagiert man da? Freunde und Angehörige werden Betroffenen wohl zur Anzeige raten: Sabine W. hat angezeigt. Doch ob das eine gute Entscheidung war, zweifelt sie an.

Nicaragua: Die Revolution frisst ihre Kinder WDR Lebenszeichen 20.10.2019 29:14 Min. Verfügbar bis 17.10.2020 WDR 5

Vierzig Jahre nach der sandinistischen Revolution in Nicaragua lässt Präsident Ortega auf Studenten schießen, die gegen Vetternwirtschaft und Autoritarismus protestieren. Wie konnte es soweit kommen?

Sorry! Über moralische Reparaturarbeiten WDR Lebenszeichen 13.10.2019 27:16 Min. Verfügbar bis 10.10.2020 WDR 5

Kann man etwas wieder gut machen, was man zuvor angerichtet hat? Im Alltag sagt sich leicht "Schwamm drüber" oder "Sorry". Aber eine Entschuldigung bedeutet wesentlich mehr moralisches Handeln.

Muriden: Eine Sufigemeinschaft im Senegal WDR Lebenszeichen 06.10.2019 29:03 Min. Verfügbar bis 03.10.2020 WDR 5 Von Jens Borchers

Die Stadt Touba im westafrikanischen Senegal ist für die enorm einflussreiche Bruderschaft der Muriden ihre heilige Stadt. Scheich Amadou Bamba gründete Ende des 19. Jahrhunderts die Sufigemeinschaft und die Stadt Touba.

Die Kirchen und die Zivilgesellschaft WDR Lebenszeichen 03.10.2019 28:54 Min. Verfügbar bis 03.10.2020 WDR 5 Von Hans-Volkmar Findeisen

Die Bürger der bürgerlichen Demokratien sind der Institutionen müde. Auch der amtskirchlichen. Diese wirken elitär und unflexibel angesichts der zivilgesellschaftlichen Herausforderungen: Alternativen werden gesucht.

Indien: Religion und Gewalt statt Gandhi WDR Lebenszeichen 29.09.2019 29:07 Min. Verfügbar bis 26.09.2020 WDR 5

Für viele Inder ist Mahatma Gandhi kein Held mehr; die Idee eines säkularen Indiens ist nicht mehr unumstritten. Hindu-Nationalisten werfen Gandhi vor, gegenüber den Muslimen und Pakistan zu nachgiebig gewesen zu sein.

Altenberger Dom: Parallel & doch getrennt WDR Lebenszeichen 22.09.2019 29:14 Min. Verfügbar bis 19.09.2020 WDR 5

Trotz aller Bemühungen klappt es nicht immer: Der Altenberger Dom im Bergischen Land steht Katholiken und Protestanten parallel zur Verfügung. Da riecht es vor dem evangelischen Gottesdienst auch mal stark nach Weihrauch.

Israel: Wenn die Religion Raum greift WDR Lebenszeichen 15.09.2019 28:58 Min. Verfügbar bis 15.09.2020 WDR 5

In Tiberias am See Genezareth ist ein Streit entbrannt zwischen den Säkularen und den Ultraorthodoxen, die vermehrt dorthin gezogen sind. Der Streit und die Kluft zwischen Orthodoxen und Säkularen prägen ganz Israel.

"Ich und Du": Zusammenhalt im Stadtteil WDR Lebenszeichen 08.09.2019 28:33 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5

Nicht Trennen, sondern Verbinden und Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen - so das Motto der Evangelischen Gemeinde Wichlinghausen-Nächstebreck. Die Gemeinde wirkt in zwei multikulturellen Stadtteilen Wuppertals.

Wenn man vom Teufel spricht WDR Lebenszeichen 01.09.2019 28:50 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5

Luzifer, Beelzebub, Gottseibeiuns: Er steckt im Detail oder frisst zur Not Fliegen - der Teufel ist nicht nur in Redensarten präsent. Auch im Alltag funktioniert er als Versucher, als Entschuldigung oder als Zeichen.

Vom Glück und Schrecken des Alleinseins WDR Lebenszeichen 25.08.2019 29:11 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5

Lebenspartner und Freunde schützen einen Menschen nicht davor, sich isoliert und abgetrennt zu fühlen. Viele Menschen leiden darunter allein, zu zweit oder im Internet einsam zu sein; manche lässt das sogar krank werden.

Geschwister von Kindern mit Behinderung WDR Lebenszeichen 18.08.2019 26:17 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5

Manchmal passen sie auf ihre Geschwister auf und beteiligen sie sich an der Pflege. Das Leben mit Geschwistern, die eine Behinderung haben, prägt ihre Kindheit und Jugend.

Wieder in Anatolien: Demente Migranten WDR Lebenszeichen 11.08.2019 29:15 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 WDR 5

Plötzlich sprechen sie nur noch türkisch, und islamische Feste und Rituale werden plötzlich wichtig - auch nach einem eher säkularem Leben. Wenn türkische Migranten dement werden, verschieben sich die Prioritäten.

Israelkritik: verkappter Antisemitismus? WDR Lebenszeichen 04.08.2019 28:56 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 WDR 5

Wenn die israelische Regierung eine sogenannte Vergeltungsaktion im Gaza-Streifen startet, dann werden in Deutschland nicht nur die Regierenden in Israel kritisiert, sondern generell "die Juden" in Sippenhaft genommen.

Tempelritter - "Bete und kämpfe!" WDR Lebenszeichen 28.07.2019 29:10 Min. Verfügbar bis 25.07.2020 WDR 5

Heldenhafte Beschützer der Christen im Heiligen Land und Wächter des Heiligen Grals seien sie gewesen, doch auch ein von Gier getriebener Männerbund. Vor 900 Jahren wurde der Orden der Tempelritter gegründet.

Beten – Religionen verbindende Praxis WDR Lebenszeichen 21.07.2019 29:13 Min. Verfügbar bis 18.07.2020 WDR 5 Von Frank Schüre

Es gibt rituelles und autoritäres Beten, Vorbeter und Gebetsmühlen. Es gibt Beten, das tief ins Lebendige führt, egal von welcher Religion aus. Es gibt Experten fürs Beten. Über eine Religionen verbindende Praxis.

Der Zoroastrismus im persischen Yazd WDR Lebenszeichen 14.07.2019 29:13 Min. Verfügbar bis 11.07.2020 WDR 5

Von Nietschze über Strauss zu Kubrik: Der persische Religionsstifter Zoroaster fand als Figur des "Zarathustra" in vielfälter Weise Eingang in die europäische Kultur. Eine Reise zum mythischen Ort der heutigen Zoroastrier.

Schrebers Glück WDR Lebenszeichen 07.07.2019 29:02 Min. Verfügbar bis 04.07.2020 WDR 5

Für die einen spießig, für andere ganz oben auf der Wunschliste: eine Parzelle in einer Kleingartenkolonie. Nie waren die kleinen Gärten so beliebt wie heute. Vor allem bei jungen Familien und "Alternativen".

Ich danke, also bin ich WDR Lebenszeichen 30.06.2019 29:08 Min. Verfügbar bis 27.06.2020 WDR 5 Von Geseko von Lüpke

Dankbarkeit steht im Mittelpunkt fast aller religiösen Traditionen: Das geht zurück auf indigenen Traditionen, die eine dankbare Haltung als Grundlage für die Verbundenheit mit dem "Großen Geist" oder "Gott" verstehen.

Ein frischer Blick auf den Kirchentag 2019 WDR Lebenszeichen 23.06.2019 26:14 Min. Verfügbar bis 22.06.2020 WDR 5

Dortmund im Juni 2019. Fremde Wesen ziehen durch die westfälische Metropole: Menschen, die sich evangelische Christen nennen und offenbar an einem speziellen Schal zu erkennen sind, den sie um den Hals tragen.

Beichtstuhl: Ein verflixtes Möbel WDR Lebenszeichen 20.06.2019 29:03 Min. Verfügbar bis 18.06.2020 WDR 5

Beichtstühle gelten heute als Symbole amtskirchlicher Machtanmaßung und Orte des Missbrauchs. Allenfalls als letzte Bastionen volksfrommer Rückständigkeit mag die Moderne sie noch tolerieren. Da tut Aufklärung Not.

Gnosis: Gott muss verrückt gewesen sein WDR Lebenszeichen 16.06.2019 29:21 Min. Verfügbar bis 13.06.2030 WDR 5 Von Rolf Cantzen

Wie kann ein guter und zudem allmächtiger und allwissender Gott für das Übel und das Böse in der Welt verantwortlich sein? Die Gnostiker der ersten nachchristlichen Jahrhunderte wollten sich mit diesem Widerspruch nicht abfinden und spekulierten.

Israelis und Palästineser: Der Feind hört zu WDR Lebenszeichen 10.06.2019 29:10 Min. Verfügbar bis 06.06.2030 WDR 5 Von Lissy Kaufmann

Doch es gibt sie: Palästinenser und Israelis, die auch nach mehr als 70 Jahren des Konflikts und mehr als 50 Jahren Besatzung auf den Austausch setzen. Sie treffen sich und reden, auch wenn es schwerfällt.

Hipper Auftritt, konservatives Profil WDR Lebenszeichen 09.06.2019 29:11 Min. Verfügbar bis 06.06.2030 WDR 5 Von Michael Hollenbach

Das Rex-Kino in Wuppertal am Sonntagmorgen: Es läuft kein Block-Buster, sondern ein Gottesdienst der Christus-Gemeinde. Hier predigt Pastor Christian Knorr mit Turnschuhen, zerschlissenen Jeans und im Jugend-Slang.

Göttlicher Gesang - Koranrezitation WDR Lebenszeichen 02.06.2019 29:06 Min. Verfügbar bis 30.05.2030 WDR 5

Auch wenn strenge Richtungen des Islam Musik als "haram", als verboten, betrachten, gilt die Rezitation des Koran allen Muslimen als hochstehende Kunst.

Göttlich? Die Soziale Marktwirtschaft WDR Lebenszeichen 30.05.2019 28:17 Min. Verfügbar bis 28.05.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Kurz nach der Verabschiedung des Grundgesetzes nahm die CDU die "Soziale Marktwirtschaft" in ihr Programm auf. Die Vorstellung in einer Sozialen Marktwirtschaft zu leben, gehört heute zur deutschen Identität.

Goldene Konfirmation - verlorener Glaube WDR Lebenszeichen 26.05.2019 28:42 Min. Verfügbar bis 23.05.2020 WDR 5

DDR-Flüchtling, Lehrerstochter und ungetauft. Wie erlebt man in dieser Kombination seine Kindheit und Jugend in einem pietistischen, westdeutschen Dorf der 1960er Jahre?

"Gottlose Ethik" - Atheistische Werte WDR Lebenszeichen 19.05.2019 29:08 Min. Verfügbar bis 16.05.2020 WDR 5 Von Kirsten Dietrich

"In Verantwortung vor Gott und den Menschen": Ethische Vorstellungen religiös zu begründen, hat eine lange Tradition. Doch wie begründen Atheisten und Konfessionlose ihre Wertvorstellungen?

Koptische Ikonen in NRW WDR Lebenszeichen 12.05.2019 29:06 Min. Verfügbar bis 09.05.2020 WDR 5

Immer am 08. Mai feiert die Koptische Kirche ihren Gründer, den Heiligen Markus. Dann werden die Markus-Ikonen um den Altar getragen, vielleicht auch berührt - "Wo Fläche ist, soll Tiefe werden" - auch in NRW.

Frauenrechte: "Die ungehorsamen Töchter" WDR Lebenszeichen 05.05.2019 29:02 Min. Verfügbar bis 02.05.2020 WDR 5 Von Kadriye Acar

An die Anfeindungen hat sich Sonja Fatma Bläser bis heute nicht gewöhnen können - auch Fadumo Korn kennt Anfeindungen und Drohungen. Beide Frauen eint der Kampf für die Rechte muslimischer Frauen.

Nichts kaufen, weniger verbrauchen WDR Lebenszeichen 01.05.2019 29:11 Min. Verfügbar bis 29.04.2020 WDR 5

Nicht im Internet surfen, nichts mehr kaufen, nirgends hinfahren, wenig Strom verbrauchen, wenig heizen, selten duschen, von einer großen Wohnung in eine kleine ziehen... Ist Nachhaltigkeit trotz Faulheit möglich?

Die "verborgenen Christen" in Japan WDR Lebenszeichen 28.04.2019 29:08 Min. Verfügbar bis 25.04.2020 WDR 5

Knapp ein Prozent der Japaner bekennen sich zum christlichen Glauben. Nach Jahrhunderten der Verfolgung sind sie bis heute als die "verborgenen Christen" bekannt. Falsche, Verborgene und Aufrechte: Über Christen in Japan.

Die heilende Kraft des Segnens WDR Lebenszeichen 22.04.2019 29:13 Min. Verfügbar bis 17.04.2020 WDR 5

"Was für ein Segen!", sagen Menschen manchmal, um tiefe Dankbarkeit und Freude über etwas auszudrücken. Segnen ist ein uralter spiritueller Ritus der Menschheit, in allen Religionen und Kulturen.

Spirituelle Brücke: Heilige Musik heute WDR Lebenszeichen 21.04.2019 29:08 Min. Verfügbar bis 17.04.2020 WDR 5

Wurde in den letzten Jahrhunderten "Heilige Musik" mit sakraler Kirchenmusik gleichgesetzt, so gibt es heute ein neues Verständnis transzendenter Musik, das von Jazz bis zu anderen Arten zeitgenössischer Musik reicht.