Live hören
Jetzt läuft: Via libre que viene la original von Orquesta Original de Manzanillo

Claudia D'Avino

Claudia D`Avino

Claudia D'Avino

Mit dem Herz in der Welt. Claudia D’Avino lernt am liebsten mehrere Sprachen gleichzeitig für ihre  Entdeckungsreisen durch Italien und Lateinamerika und vielen anderen Ecken der Welt. Dabei plaudert sie locker mit den Menschen im Land zu leckeren Spezialitäten: von "sfogliatella napoletana" bis "Mango enchilado"! 
An ein paar freien Tagen findet ihr sie irgendwo, wo es etwas Leckeres zu "mangiare" und reichlich zu "parlare" gibt.

Es fing alles an in...

Duisburg. Mit einem italienischen Retro-Mikrofon, das aussah wie ein Rasierer und meiner wöchentlichen Kinderzimmer-Sendung "Hitparade Italia". Bei Platz 3 waren die Charts meistens vorbei - und meine Cousinen wollten lieber selber singen. Dafür habe ich alles auf einer giftgrünen Kassette aufgenommen! Dann, nach dem Abi, auf zum Radio. Von Duisburg zum WDR. Und kleine Abstecher zur argentinischen Tageszeitung "La Nación" und dem amerikanischen Latino-Fernsehsender "Univision" in Mexiko.

Was wäre eigentlich aus mir geworden?

Irgendwas, bei dem man mindestens in drei Sprachen reden muss.

Meine Stadt, mein Land, mein Fluss ...

Frigento: ein beschaulicher Ort mitten in den südlichen Apenninen Italiens. Meine Eltern beschreiben ihren idyllischen Geburtsort mit der atemberaubenden Aussicht so: "Es ist das Dorf der Rosen. Sobald du sie pflanzt, gehen sie ein!". Köln: Als Immi gehörst du sofort dazu. Mexiko-City: Nach fünf Jahren spreche ich fehlerfrei Popocatepetl (mex. Vulkan) und Teotihuacán (Pyramiden) aus. Der Rhein: Er erinnert mich daran, dass es immer aufwärts geht!

Meine Musik...

bringt den Körper in Schwung. Ska, Reggaeton, Pizzica-Taranta, Electro-Cumbia, R&B, Retro-Swing, Soul.

Meine Filme...

"Non ci resta che piangere" mit Massimo Troisi und Roberto Benigni - da fließen die Tränen vor Lachen.  MUST-See: "La vita é Bella".
Lieblingsserie: "Casa de Papel" ("Haus des Geldes")  

Meine Bücher...

liegen gestapelt auf meinem Nachttisch (so hoch, dass er schon aus der Wand geflogen ist) und in den unterschiedlichsten Sprachen. 

Mein größter Luxus...

Ist eine Frida-Kahlo-Dose: Knallig bunt vermittelt sie mexikanische Lebensfreude.

An einem freien Tag...

Umgebe ich mich mit Familie und Freunden, probiere mich einmal durch die unterschiedlichsten kulinarischen Leckereien, lerne Songtexte auswendig und chille in der Hängematte. Und wenn es ein paar freie Tage mehr sind, findet ihr  mich irgendwo in Italien oder Lateinamerika.

COSMO ist...

ein unverschämt gutes Radioprogramm - ehrlich!

Was ich noch sagen wollte...

La vida es un carnaval!