Live hören
Jetzt läuft: Inglorious von slowthai feat. Skepta

COSMO Tech - Das Problem mit TikTok

Jörg Schieb und Dennis Horn

COSMO Tech - Das Problem mit TikTok

Von Dennis Horn und Jörg Schieb

TikTok ist die erste Plattform aus China, die zum Welterfolg wurde - und gerade im Schnelldurchlauf erlebt, was auch Facebook, Google und Co. schon durchmachen mussten: Probleme mit dem Datenschutz, mit Hass auf der Plattform, aber vor allem eine Diskussion über Zensur. Jörg Schieb und Dennis Horn sprechen mit China-Korrespondent Steffen Wurzel darüber, wie viel China in TikTok steckt - und mit Chris Köver über die Regeln, nach denen TikTok Inhalte kontrolliert, lenkt und unterdrückt.

COSMO Tech - Das Problem mit TikTok

COSMO TECH 10.12.2019 01:01:05 Std. Verfügbar bis 09.12.2020 COSMO

Download

[03:17] Was ist TikTok?

TikTok ist eigentlich ein klassisches soziales Netzwerk: Der Feed besteht aus Kurzvideos, die bis zu eine Minute lang sind. Nutzerinnen und Nutzer folgen sich gegenseitig, teilen, kommentieren und liken ihre Videos. Dazu Statusmeldungen, #-Hashtags, @-Nutzernamen. Die Besonderheit bei TikTok aber: Es lässt sich auch nutzen, ganz ohne jemandem zu folgen. TikTok ist mehr "Was interessiert mich?" und weniger "Wem folge ich?".

Unter den sozialen Netzwerken ist TikTok die Plattform, auf der zurzeit noch am ehesten "echte Menschen" zu sehen sind - oder wie Dirk von Gehlen es in seinem Blog beschreibt: die Durchschnitts-Mittelzentrum-Treppenhaus-Schrankwand-Einbauküche-Realität.

[15:00] Indien - ein Blick in die Zukunft von TikTok?

Mehr als ein Drittel der Nutzerschaft von TikTok kommt aus Indien - was auch deshalb interessant sind, weil sich dort zeigt, welche Probleme die Plattform hat, wenn sie weiter verbreitet ist. In Indien zum Beispiel muss sich TikTok mit Hass auf der Plattform auseinandersetzen. Dort verbreiten sich immer wieder Videos, die im Anschluss den Mob auf den Plan rufen.

Die WIRED hat im vergangenen Sommer genauer recherchiert und innerhalb von zwei Monaten Hunderte Fälle gefunden, in denen gegen Mitglieder niedrigerer Kasten gehetzt wurde, die beleidigt und bedroht wurden - was in Indien dann auch immer wieder zu Hasskriminalität führt. Die Videos, um die es geht, wurden zum Teil millionenfach aufgerufen.

[17:33] TikTok - die erste weltweit erfolgreiche Plattform aus China

Lange Zeit haben wir in Richtung Westen geguckt, wenn es um die Techwelt ging. Aus dem Silicon Valley kamen YouTube, Facebook und Twitter - China war eher der große Unbekannte. TikTok ist die erste Plattform, die tatsächlich in die westliche Welt hinein wirkt.

Das Besondere dabei: Plattformen wie YouTube, Facebook und Twitter nutzen wir mit denselben Mitteln wie es Nutzerinnen und Nutzer in den USA tun. TikTok dagegen ist gar nicht das "Original aus China" - es ist eine eigenständige App, und die Tochter des chinesischen Konzerns ByteDance betont die Distanz zu China und ihrer Konzernmutter.

[30:55] Umstrittene Moderationsregeln bei TikTok

Die Debatte um die Moderation bei TikTok hat begonnen, als die Proteste der Demokratiebewegung in Hongkong zu einem großen Thema wurden - und es dazu bei TikTok auffallend wenige Inhalte gab. Die Washington Post zum Beispiel hat den Hashtag #hongkongprotests untersucht - der ein Riesenthema bei Twitter war. Bei TikTok gab es dazu in der Zeit dieser Berichterstattung genau ein Video - mit null Aufrufen.

TikTok selbst hat sich dazu in Schweigen gehüllt. Mittlerweile wissen wir aber, dass das Unternehmen ein ausgeklügeltes System hat, um Inhalte zu identifizieren, zu kontrollieren, zu unterdrücken und zu lenken. Chris Köver von netzpolitik.org war an der Berichterstattung über dieses System beteiligt - und erklärt die Moderation bei TikTok in COSMO TECH.

[51:58] Warum ist die tagesschau bei TikTok?

Vor einigen Wochen ist Deutschlands wichtigste Nachrichtenmarke mit einem eigenen Auftritt bei TikTok an den Start gegangen. Die tagesschau hält ihr Experiment dort für sinnvoll - weil es auch zu ihrem Auftrag gehöre, ganz junge Nutzerinnen und Nutzer zu erreichen.

tagesschau-Chef Marcus Bornheim erklärt uns, was die Redaktion über die Kritik an ihrem TikTok-Auftritt denkt, warum die tagesschau trotz des schwierigen Umfelds und der Verbindungen der Plattform zu China daran festhält - und wie sie mit dem Vorwurf umgeht, für die Plattform auch als Feigenblatt herzuhalten.

Kontakt:

E-Mail: cosmotech@wdr.de


Die nächste Ausgabe von COSMO TECH erscheint am 7. Januar 2020.

Stand: 10.12.2019, 00:01