Machiavelli - Deep Dive Little Simz: Die introvertierte Königin

Machiavelli, der Podcast über Rap und Politik

Deep Dive Little Simz: Die introvertierte Königin

Stand: 16.02.2022, 16:30 Uhr

Alle schwärmen von Little Simz: Gerade erst räumte die Rapperin bei den Brit-Awards in der Kategorie "Best New Artist" ab und hielt gemeinsam mit ihrer Mutter auf der Bühne eine bewegende Rede: "Ich bin der lebende Beweis, du kannst alles schaffen. Egal, wo du herkommst." 

Deep Dive Little Simz: Die introvertierte Königin

COSMO Machiavelli - Rap und Politik 16.02.2022 34:03 Min. Verfügbar bis 16.02.2027 COSMO


Download

Simz oder Simbi, wie sie ihre Engsten nennen, kommt aus Nord-London, Islington. Mit neun Jahren fängt sie in einem lokalen Jugendzentrum an zu rappen, mit 21 hat sie bereits vier Mixtapes, fünf EPs und ein Album rausgebracht - alles auf ihrem eigenen Label. Und nun ihren Album-Epos: "Sometimes I might be introvert". Detailverliebt, dicht, variantenreich, orientiert an Alben von Nina Simone oder Etta James und: politisch. 

Little Simz schreibt empowernde Hymnen für Schwarze Frauen oder erzählt uns von korrupten Politiker*innen, die die Jugend vergessen, sie schildert die Tragödien der Messer-Gewalt von London und die Verletzungen durch die Abwesenheit ihres Vaters. 

Nach dem Deep Dive zum britischen Rapper Dave taucht Jan Kawelke in dieser Folge erneut tief hinab zwischen die Zeilen eines wichtigen politischen Rap-Albums. 

BRIT Awards 2022 - Little Simz


Who ist Little Simz?


Little Simz - Introvert

Little Simz - Woman feat. Cleo Sol