Live hören
Jetzt läuft: Tibelat von Nining Meida

Serien-Podcast: "Pastewka" und "Bad Banks" - Wie finde ich ein gutes Ende?

Bastian Pastewka zu Gast im Studio bei Emily Thomey und Jörn Behr

Glotz und Gloria - Der COSMO Serien-Podcast

Serien-Podcast: "Pastewka" und "Bad Banks" - Wie finde ich ein gutes Ende?

Von Emily Thomey und Jörn Behr

Ein Ende für eine Serie zu finden, ist vermutlich die schwerste Aufgabe für jede*n Serienmacher*in. Vor allem, wenn die Serie schon 15 Jahre, 10 Staffeln und 99 Folgen auf der Welt ist.

"Pastewka" und "Bad Banks" - Wie finde ich ein gutes Ende?

COSMO Glotz & Gloria 07.02.2020 01:05:20 Std. Verfügbar bis 07.02.2025 COSMO

Download

Die Comedy-Serie "Pastewka" von Bastian Pastewka hat das geschafft. Wie erzählt Bastian Pastewka in seinem zweiten und hoffentlich nicht letzten Besuch im Glotz und Gloria Studio.

Review Pastewka

Natürlich dreht sich auch die letzte Staffel von "Pastewka" um die fiktionalisierte Version des deutschen Komikers. Er war mit seiner Ex-Freundin Anne in Afrika, wo sie ein freiwilliges Jahr für Ärzte ohne Grenzen gemacht hat. Die beiden hatten eine richtig gute Zeit, obwohl oder gerade weil sie erkannt haben, dass sie als Freunde viel besser miteinander klarkommen als als Liebespaar. Zurück in Deutschland scheint Bastian so viel freundlicher, ja fast geläutert. Ganz ungewöhnlich für den sonst so bissigen Fiesling, der sich gerne auf Kosten anderer lustig macht und vor allem an keinem seiner Desaster selber Schuld ist. Das hält natürlich nicht lange vor.

Wer die Entscheidung für das Ende der Serie getroffen hat, wie es geschrieben wurde und was Pastewka an der Arbeit an dieser Erfolgsserie nicht vermissen wird, verrät er gewohnt offenherzig. Er erzählt uns sogar, was er jetzt mit seiner freien Zeit machen wird. Serien schauen wie Bad Banks, Picard oder Dracula gehört für einen Serienfan wie Pastewka natürlich auch dazu.

Review Bad Banks

Die geldgierigen Karrierist*innen aus der ersten Staffel von Bad Banks sind zurück. Während Jana Liekam, Adam Pohl und Thao Hoang in der ersten Staffel zwischen den Fronten großer konkurrierender Bankkonzerne um ihren Platz gekämpft haben, geht es in der zweiten Staffel um idealistische Start-Ups, die versuchen im korrupten Bankgeschäft eine andere Kultur zu erschaffen. Auch die etablierteren Player wie Gabriel Fenger, Christelle Leblanc oder Quirin Sydow mischen mit und es wird härter, brutaler und gnadenloser als je zuvor.

In alter Bad Banks Manier kriecht uns die Serie unter die Haut. Die Macher*innen haben bewiesen wie gut ein Writers Room auch in Deutschland funktioniert, in dem nicht ein*e Autor*in allein am Tisch einen Plot entwickelt, sondern ein Team aus Schreiber*innen eine komplexe Story strickt. Die Stimmung in den Banken - so sagen Insider - ist in der ersten Staffel erstaunlich treffend gegriffen. Ob das die Start-Up-Welt für die zweite Staffel auch so sieht? Welche Rolle spielt die Politik in diesem Game? Können die Banker*innen ihre privaten Katastrophen retten? Sind Freundschaft und Liebe im unterkühlten Bankenalltag überhaupt möglich? Und ist die zweite Staffel auch das Ende von Bad Banks?

Wo:
"Pastewka" ist bei Amazon Prime zu sehen, "Bad Banks" beim ZDF.

Kontakt zu Jörn und Emily:
Facebook.com/cosmo_ard
E-Mail: glotzundgloria@wdr.de
Whatsapp: 0172 5678 566

Stand: 07.02.2020, 00:00