WDR-Hörspiel gewinnt Kurd-Laßwitz-Preis: Paradise Revisited

Kontrollraum

1LIVE Krimi

WDR-Hörspiel gewinnt Kurd-Laßwitz-Preis: Paradise Revisited

"Paradise", das ist die Reality-Show mit den meisten Klicks: Fünf Kandidaten leben ein ganzes Jahr lang in einer hermetisch abgeriegelten Kapsel unter ständiger Beobachtung, aber ohne Kontakt zur Außenwelt. Nichts für Klaustrophobiker, nichts für schwache Nerven.

Das WDR-Hörspiel "Paradise Revisited" von Bodo Traber hat den diesjährigen Kurd-Laßwitz-Preis gewonnen und ist damit zum "besten deutschsprachigen Science Fiction-Hörspiel 2017" gekürt worden. Für die Jury ist das Stück über eine Reality-Show der Zukunft ein "dystopisches Vexierspiel, dem sich die Realität […] stärker angenähert hat, als uns lieb sein kann" und Autor Bodo Traber ein „Meister des realitätsnahen Dialogs, dessen Werk unverkennbar den Geist Philip K. Dicks atmet“.

Paradise Revisited

1LIVE Krimi | 02.11.2017 | 52:36 Min.

Download

Schon bald beunruhigen einige seltsame Zufälle die fünf Mitspieler der Reality-Show und machen die Situation im Innern der Kapsel immer unerträglicher: Jemand spielt ihnen eine Nachrichten-Meldung über den Ausbruch eines nuklearen Kriegs zu. Könnte es wirklich sein, dass dort draußen gerade eine globale Katastrophe stattfindet und sie nichts davon wissen? Könnte es sein, dass dort draußen gerade die Welt untergeht? Aber warum sollte man das vor ihnen verheimlichen?

Irgendwann scheint es furchtbare Gewissheit: Außerhalb der Kapsel ist offenbar niemand mehr am Leben. Oder doch? Ein Ausbruch ist unmöglich. Wie lange werden sie noch durchhalten, bis die Vorräte aufgebraucht sind?

Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Ausstrahlung: 02. November 2017
Länge: ca. 55 Minuten
Produktion: WDR 2017
Von: Bodo Traber
Regie: Bodo Traber
Redaktion: Natalie Szallies

Stand: 18.09.2017, 09:55