Isabell Werth

Musik im Dialog: Isabell Werth + Livestream

  • Isabell Werth im Gespräch / Musik von Dvořák, Ginastera und Beethoven
  • Emily Hoile (Harfe) und Cornelius Meister (Leitung)
  • DO 2. Juni 2023, Köln, Funkhaus Wallrafplatz, 20.00 Uhr

Rhythmus, Gleichklang, Kommunikation ohne ein einziges Wort: Das bestimmt nicht nur die Musik, sondern auch die Kunst, in der Isabell Werth zu Hause ist. Mit zehn olympischen Medaillen, sieben WM-Titeln, 13 EM-Medaillen und gleich 15 Ehrungen als deutsche Meisterin ist sie die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt. Flankiert vom Gespräch mit dem sportlichen Ausnahmetalent zum Thema "Im Gleichklang" erklingt mit Beethovens Erster ein Orchesterwerk des historischen Aufbruchs in neue künstlerische Welten. Dazu das selten zu hörende, von prickelnder lateinamerikanischer Lebenslust geprägte Harfenkonzert des Argentiniers Alberto Ginastera und ein Klang gewordenes böhmisches Märchen - erzählt vom tschechischen Romantiker Antonín Dvořák.

Antonín Dvořák
Die Mittagshexe op. 108
Sinfonische Dichtung

Alberto Ginastera
Konzert für Harfe und Orchester op. 25

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Mitwirkende:

  • Isabell Werth Dressurreiterin
  • Emily Hoile Harfe
  • WDR Sinfonieorchester
  • Cornelius Meister Leitung
  • Uwe Schulz/WDR 5 Moderation

Musik im Dialog: Isabell Werth + Livestream, Köln, 02.06.2023

Datum: Freitag, 02.06.2023
Ort: Funkhaus
Wallrafplatz 5
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

29 Euro (Einheitspreis). Preise inklusive sämtlicher Gebühren!

Vorverkauf ab 1. Juni 2022, für Abonnent:innen am 25. Mai 2022