Musik der Zeit

Elena Schwarz

Musik der Zeit

  • Xenakis, Eötvös, Paraskevaídis, Streich und Solomonoff
  • Marcus Weiss (Saxofon) und Elena Schwarz (Leitung)
  • SA 15. Januar 2022, Köln, Funkhaus Wallrafplatz, 20.00 Uhr

Zoom.

Vom Kino lernen? Die Musik ist viel älter als der Film, aber so manche Impulse verdankt sie erst der Erfindung des Kinos. Zoom und Zeitlupe, Schnitte und Blenden – all das funktioniert auch in der Tonkunst. Im neuen Saxofonkonzert von Peter Eötvös, der dem WDR seit über 50 Jahren eng verbunden ist, wird das Ohr wie von einer Kamera gelenkt, auf Nahes und Fernes.

Wichtige Information zu Ihrem Konzertbesuch

Iannis Xenakis
Akrata
für 16 Bläser

Peter Eötvös
Focus
für Saxofon und Kammerorchester
(Uraufführung)
Kompositionsauftrag des WDR, des Sinfonieorchesters Basel und L’Orchestre National de Lille

Graciela Paraskevaídis
magma VII
für 14 Blasinstrumente

Lisa Streich
Mantel
für Streicher und Schlagzeug

Natalia Solomonoff
Incierto suelo cielo
für Orchester
(Europäische Erstaufführung)

Mitwirkende:

  • Marcus Weiss Saxofon
  • WDR Sinfonieorchester
  • Elena Schwarz Leitung

Einzelkarten für dieses Konzert können Sie ab dem 1. Dezember 2021 erwerben.

Musik der Zeit, Köln, 15.01.2022

Datum: Samstag, 15.01.2022
Ort: Funkhaus Wallrafplatz
Wallrafplatz 5
50667 Köln
Beginn: 20.00 Uhr
Karten:

18 Euro (Einheitspreis/ermäßigt 10 Euro). Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.