Simon Halsey

Haydn: Die Schöpfung

  • Haydn: Die Schöpfung
  • Solist:innen, Mitsänger:innen, WDR Rundfunkchor, WDR Sinfonieorchester und Simon Halsey (Leitung)
  • SA 26. März 2022, Kölner Philharmonie, 19.00 Uhr

Mit Inkrafttreten der Corona-Schutzverordnung NRW vom 3. April gelten für Konzertbesuche in der Kölner Philharmonie keine Zugangsbeschränkungen mehr. Auch die Maskenpflicht wurde aufgehoben. Zum Schutz aller empfehlen wir das Tragen einer medizinischen Mund- und Nasenschutzmaske jedoch auf freiwilliger Basis.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Website der Kölner Philharmonie.

Das große Mitsingkonzert mit Simon Halsey.

Als Haydn England besuchte, hatte er die Gelegenheit, durch das Fernrohr des Astronomen Friedrich Wilhelm Herschel ins Weltall zu schauen. Völlig überwältigt von diesem Eindruck aus Planeten, Sternen und Spiralnebeln inmitten des gewaltigen Raumes in einzigartiger Klarheit soll er hier auch Inspirationen zu seinem Oratorium „Die Schöpfung“ empfangen haben. Als das Wiener Publikum den legendären Beginn mit der grandios strahlenden Vertonung der Worte „Und es ward Licht“ erlebte, war die Ergriffenheit gewaltig. Eins werden mit der Schöpfung können auch Sie in diesem Mitsingkonzert, als Stimme neben dem WDR Rundfunkchor in einem der berühmtesten Oratorien der Klassik.

Zuschauer:innen-Karten hier buchen

Joseph Haydn
Die Schöpfung Hob. XXI:2
Oratorium in drei Teilen für Soli, Chor und Orchester
Text von Gottfried van Swieten

Mitwirkende:

  • Katharina Konradi Sopran
  • Beate Koepp Alt
  • Ilker Arcayürek Tenor
  • Dingle Yandell Bass
  • Mitsänger:innen
  • WDR Rundfunkchor
  • WDR Sinfonieorchester
  • Simon Halsey Leitung

Für Mitsänger:innen gilt weiterhin die 2G+ Regelung!

Pflichtproben:

  • MI 23. März 2022, Kölner Philharmonie, 19.30 - 22.00 Uhr
  • SA 26. März 2022, Kölner Philharmonie, 15.00 Uhr

Die Noten (empfohlen wird der Klavierauszug von Peters oder Breitkopf) müssen selbst angeschafft und mitgebracht werden. Es wird die gesamte Schöpfung aufgeführt und es wird alles von den Mitsänger*innen mitgesungen.

Das Mitsänger:innen-Ticket gilt als Fahrausweis (2. Klasse) im erweiterten VRS-Netz (4 Stunden vor Beginn der Probe bis nach dem Konzert bis Betriebsschluss) und ist nach dem Veranstaltungsbesuch nicht auf andere Personen übertragbar. Kunden, die ein print@home-Ticket oder ein eTicket für diese Veranstaltung gebucht haben, können sich Ihren Fahrausweis zur Anreise im öffentlichen Nahverkehr kostenfrei unter print@homeplus.de abrufen!

Das Mitsänger:innen-Ticket gilt nicht als Fahrausweis für den Probentermin am MI 23. März 2022, Kölner Philharmonie, 19.30 - 22.00 Uhr!

Tickets können nur bis 22. März 2022 18.00 Uhr gebucht werden!

Haydn: Die Schöpfung, Köln, 26.03.2022

Datum: Samstag, 26.03.2022
Ort: Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln
Beginn: 19.00 Uhr
Karten:

Zuschauer:innen-Karten: 25 Euro / ermäßigt 20 Euro (Einheitspreis)
Mitsänger:innen-Karten: 15 Euro (Einheitspreis)
Die angegebenen Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. Dazu kommen eine Vorverkaufsgebühr sowie eine Servicegebühr von ca. 2 Euro pro Ticket.