Dioxin-Skandal bei Boehringer (1984)

Dioxin-Skandal bei Boehringer (1984)

WDR 21.05.2015 13:04 Min. Verfügbar bis 21.08.2999 WDR

1984 wies MONITOR eine extrem hohe Dioxin-Belastung im Umfeld des Hamburger Chemiewerks von Boehringer nach und stellte einen Zusammenhang zwischen Dioxin und seltenen Missbildungen bei Kindern her. Der Bericht löste einen Skandal und heftige Diskussionen aus. Ergebnis: Das Boehringer-Werk musste schließen.