Mein Lieblingsort - Hier und heute

Lieblingsort Kamp-Lintfort

Kloster Kamp Terrassengarten

Wer in Kamp-Lintfort Schönes sucht, kommt nicht am Terrassen-Garten des Klosters vorbei. Stolz wird er auch "Sanssouci am Niederrhein" genannt. Unsere Reporterin Tina Kraus besucht außerdem das Haus des Bergmanns von 1910, das nun ein Museum ist. Sie bestaunt dort das Leben einer Bergarbeiterfamilie aus dem frühen 20. Jahrhundert. | video

Lieblingsort Moers

Ein öffentliches Gebäude in Moers.

Drehscheibe am Niederrhein - so wird die Stadt genannt, in der Lieblingsorte-Reporterin Yvonne Peterwerth unterwegs ist. Moers liegt zwischen dem Niederrhein und dem Ruhrgebiet. Rund 100.000 Menschen leben hier. Und sie leben gut mit ihren kleinen Gassen, hübschen Häuserfassaden und dem malerischen Schlosspark. | video

Lieblingsort Monheim

Lieblingsort Monheim

Tina Kraus ist im „Gänsemarsch“ unterwegs durch Monheim am Rhein. Erster Stopp ist der Schelmenturm, eines der Wahrzeichen der Stadt. Schelme, aber auch Diebe und Schurken wurden hier einst eingebuchtet. Auch das zweite Wahrzeichen ist per Gänsemarsch zu erreichen – der Gänseliesel-Brunnen. Was es eigentlich mit Monheim und den Gänsen auf sich hat, fragt unsere Reporterin sich und die Monheimer. | video

Lieblingsort Leichlingen

Das alte Rathaus in Leichlingen.

Leichlingen hat ein schönes altes Rathaus, das gefällt Reporterin Tina Kraus und auch den Leichlingern. Genutzt wird das Gebäude allerdings gerade nicht. Alt-Leichlingen trumpft auf mit Fachwerkhäusern und Schieferfassaden aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Der „Sinnes-Wald“ lockt Neugierige ins Grüne zu sinnlichen Kunst-Erlebnissen. | video

Lieblingsort Solingen-Gräfrath

Alte Schieferhäuser in Solingen-Gräfrath.

Flott von Bank zu Bank ist Yvonne Peterwerth in Solingen-Gräfrath unterwegs. Die Sitzgelegenheiten stehen überall vor den Schieferfassaden der hübschen bergischen Häuser und laden zum Niederlassen ein. Dabei findet unsere Reporterin auch die wohl niedrigste Tür des Städtchens. Besonders begeistert ist sie auch vom kopfsteingepflasterten Marktplatz und den Tieren in der Fauna. | video

Lieblingsort Hattingen

Lieblingsort Hattingen

Hattingen liegt im Ruhrgebiet und lockt mit einer richtig schönen Altstadt. Hier hat unsere Reporterin Yvonne Peterwerth ein Bügeleisenhaus entdeckt und etwas außerhalb die Isenburg. Die wurde um 1200 gebaut und war bereits kurze Zeit später eine Ruine. Der Ausblick von hier ist aber bis heute toll. | video

Lieblingsort Meerbusch

Lieblingsort Meerbusch

Unsere Reporterin Yvonne Peterwerth entdeckt in Meerbusch abwechslungsreiche Orte und Menschen. Wie etwa die älteste Marktfrau, die mit knapp 90 Jahren nebenbei auch noch das bekannteste Café im Ort führt. Bemerkenswert auch der Kiosk, der sogar Kaviar im Angebot hat. Aber Yvonne entdeckt auch verwunschene Gärten und idyllische Plätze. | video

Lieblingsort Finnentrop

Lieblingsort Finnentrop

Finnentrop im Sauerland ist eine Gemeinde im Kreis Olpe. Hier haben Fledermäuse ihr ganz eigenes Zuhause - im Fledermaustunnel, der knapp 700 Meter lang ist. Unsere Reporterin Tina Kraus besucht auch die Matthias-Kapelle, die erstmals urkundlich im 14. Jahrhundert erwähnt wurde. Und sie spricht mit einem echten Baron, dem Freiherrn von Plettenberg, im Haus Bamenohl. | video

Lieblingsort Kaiserswerth

Lieblingsort Kaiserswerth

Im ältesten Stadtteil von Düsseldorf wandelt Lieblingsort-Reporterin Katrin Römer auf den Spuren Kaiser Barbarossas in der Kaiserpfalz. Außerdem erfährt sie, welcher soziale Gedanke sich von Kaiserswerth im 19. Jahrhundert bis über ganz Europa verbreitete und bis heute gelebt wird, nachdem sie durch die kleinste Baumallee des Niederrheins gelaufen ist. | video

Lieblingsort Bislich

Lieblingsort Bislich

Mit dem Fahrrad macht sich Reporterin Yvonne Peterwerth auf die Suche nach sehenswerten Orte in Bislich am Niederrhein. Sie entdeckt in dem kleinen Stadtteil von Wesel einen verwunschenen Garten und beobachtet Storchenfamilien bei der Brutpflege. Auf einem Hausboot am See und in einer kleinen Bucht erlebt sie sogar Urlaubsfeeling am Niederrhein. | video

Lieblingsort Coesfeld

Eine Kirche in Coesfeld.

Reporter Henning Behrens ist für uns in Coesfeld unterwegs. Die münsterländische Kreisstadt hat historisch einiges zu bieten, obwohl sie im Zweiten Weltkrieg stark zerstört worden ist. Hier gab es im 17. Jahrhundert Hexenprozesse. Der Scharfrichter folterte seine Opfer im alten Pulverturm. Hier sitzt heute der Heimatverein. Das Stadtmuseum liegt sehr schön im Stadttor aus dem 14. Jahrhundert. | video

Lieblingsort Oberhausen Neue Mitte

Ein Blick auf Oberhausen Neue Mitte von oben.

Oberhausen Neue Mitte ist viel mehr als Shoppen. Besonders beeindruckend findet Reporterin Tina Kraus hier zum Beispiel den Gasometer. Vom Dach aus ist der Ausblick phänomenal. Der Rhein-Herne-Kanal und der Kaisergarten locken ins Grüne. Industriekultur und Natur gehen in Oberhausen Neue Mitte nahtlos ineinander über. | video

Lieblingsort Pulheim

Ein altes Gebäude in Pulheim.

Unser Reporter Henning Behrens stößt in Pulheim auf einen verwunschenen alten Ritterhof – „Haus Orr“. Vor ein paar Jahren wuchsen noch Bäume durch das Dach. Mittlerweile geht hier viel Kultur über die Bühne. Außerdem treffen wir dem ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers, der uns einen seiner ganz persönlichen Lieblingsorte zeigt – die altehrwürdige Abtei Brauweiler. | video

Lieblingsort Rösrath

Gebäude in der Stadt Rösrath.

In Rösrath steht Schloss Eulenbroich – Wahrzeichen der Stadt und gleichsam Tor zum Bergischen Land. Das durchschreitet unsere Reporterin Katrin Römer auf der Suche nach den schönsten Plätzen dieses idyllisch-grünen Lieblingsorts ganz in der Nähe von Köln. Hier entdeckt unsere Reporterin unter anderem den „Baum der Verwirrung“, der naturgemäß viele Fragen aufwirft. Besonders angetan ist sie vom Stadtteil Hoffnungsthal. | video

Lieblingsort Telgte

Kirchturm in Telgte.

Telgte hat einen sehr schönen Marktplatz, die Ems, die Telgter Eule und eine der ältesten Mariendarstellungen Westfalens – Reporterin Yvonne Peterwerth ist ziemlich beeindruckt von diesem grünen, idyllischen Lieblingsort im Münsterland. | video

Lieblingsort Steinfurt

Lieblingsort Steinfurt

In Steinfurt im Münsterland steht der älteste freistehende Konzertsaal Europas. Ein echtes Juwel in Gelb, Weiß und Grün, nach französischem Vorbild. Unser Reporter Henning Behrens platzt hier mitten in eine Bandprobe. Und darf mitspielen. Mit den Farben Grün und Gelb geht es auch anschließend weiter. | video

Lieblingsort Lennestadt

Lieblingsort Lennestadt

In Lennestadt im Sauerland ist man den Sternen so nah: Reporterin Tina Kraus reist hier sogar durch den Saturnring. Ansonsten probiert sie frisch geräucherte Forelle, entdeckt die erfrischende Lenne und trifft freundliche Menschen verschiedensten Alters. | video

Lieblingsort Lippstadt

Lieblingsort Lippstadt

Lippstadt gehört seit 1975 zum Kreis Soest. Unser Reporter Henning Behrens erkundet Lieblingsorte dieser Stadt: den Park mit dem Namen „Grüner Winkel“, das älteste Gasthaus im Ort und das Stadtmuseum mit besonders schönen Stuckdecken. Auch Fußball wird hier gespielt im SV Lippstadt. Henning Behrens spricht mit einer Zeitzeugin über die großen Fußball-Legenden, die die Stadt hervorbrachte: die Brüder Rummenigge. | video

Lieblingsort Ochtrup

Lieblingsort Ochtrup

Ochtrup ist ein kleiner Ort in NRW, nahe den Niederlanden. Hier fahren viele Leute zum Shoppen hin – aber auch wegen der 'leckersten Pommes Frites der Welt". Stadtbildprägend ist die neugotische Lambertikirche. Und ein waschechter Müller erklärt Reporterin Tina Kraus die Wallholländermühle aus dem 19. Jahrhundert, in der Dinkel gemahlen wird. | video

Lieblingsort Eckenhagen

Lieblingsort Eckenhagen

Eckenhagen liegt in der Gemeinde Reichshof im Oberbergischen Kreis. Unsere Reporterin Sandra Jozipovic ist in der Ortschaft unterwegs auf der Suche nach den schönsten Plätzen. Dabei entdeckt sie ein Ski- und Wandergebiet, die älteste Barockorgel in der Gegend und besichtigt eine alte Mühle. | video

Lieblingsort Bergneustadt

Sicht von oben auf Bergneustadt

Bergneustadt im Bergischen Land: Unsere Reporterin Sandra Jozipovic hat sich in der Stadt umgeguckt und die schönsten Plätze gesucht. Dabei hat sie das Heimatmuseum, die Kreuzkirche und die Aggertalsperre entdeckt und ist mit einem Nachtwächter durch die Stadt gelaufen. | video

Lieblingsort Rheine

Die Innenstadt von Rheine

Das westfälische Rheine hat einen Zoo. Derzeitiges Highlight: Die Tigerbabys. Aber die schlafen gerade, als unsere Reporterin Tina Kraus vorbeischaut. Im Affenwald ist auch nicht gerade der Bär los. Aber das ehemalige Kreuzherren-Kloster ist dafür umso beeindruckender. | video

Lieblingsort Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen

Reporterin Sandra Jozipovic überkommt im ostwestfälischen Kurort Bad Oeynhausen das reinste Sonntagsgefühl. Besonders beeindruckt ist sie aber auch von der hiesigen Architektur, die auf Schüler des bekannten Berliner Architekten Schinkel zurückgeht. Im Badehaus fühlen sich Besucher völlig zurecht wie in einer antiken römischen Kaisertherme. Sogar ein Varieté-Theater gibt es hier. Das Wohlfühlflair sollte von jeher die Heilung beflügeln. Das Heilwasser dagegen trifft nicht so ganz den Geschmack unserer Reporterin. | video

Lieblingsort Düsseldorf-Eller

Lieblingsort Düsseldorf-Eller

Eller ist ein Stadtteil unserer Landeshauptstadt Düsseldorf und hat einen schlechten Ruf. Völlig zu Unrecht, wie Tina Kraus feststellte. Unsere Reporterin findet authentische Ecken, ist beeindruckt von der Treue der Anwohner zu ihrem Viertel, vom Schloss und vom Skatepark. | video

Lieblingsort Wuppertal-Beyenburg

Wuppertaler auf dem Wasser im Paddelboot

Lauschig kommt Wuppertal-Beyenburg daher: Vogelgezwitscher und das Rauschen der Wupper sind hier die Grundmelodie. Unsere Reporterin Yvonne Peterwerth macht sich auf die Suche nach den schönsten Plätzen des Stadtteils. Zuerst trinkt sie aber mal einen sehr süßen Schokoladenlikör mit Bruder Dirk – dem letzten hiesigen Kreuzherren. | video

Lieblingsort Freudenberg

Eine Wiese in dem Ort Freundenberg.

Sandra Jozipovic sieht sich im sehr idyllischen Freudenberg um. Das Städtchen in den Hügeln von Siegen-Wittgenstein ist in aller Welt für seine wunderschönen Fachwerkhäuser bekannt. Aber unsere Reporterin hat natürlich auch noch andere Sachen entdeckt. Zum Beispiel den Kurpark und das Freilichtmuseum. | video

Lieblingsort Kall

Eine Kirche in der Gemeinde Kall in der Eifel.

Die Gemeinde Kall liegt in der Eifel im Kreis Euskirchen. Unsere Reporterin ist dort unterwegs, auf der Suche nach den schönsten Orten. Dabei wandert sie auf dem Pingenwanderweg, schaut sich den alten Römerkanal an und besichtigt das Kloster Steinfeld. | video

Lieblingsort Zülpich

Lieblingsort Zülpich

Zülpich liegt im Kreis Euskirchen, rund 35 Kilometer südlich von Köln. Unsere Reporterin Sandra Jozipovic guckt sich in der alten Römerstadt um und entdeckt viele tolle Orte: sie besucht die alte Landesburg, das Museum der Badekultur und den Seepark Zülpich. | video

Lieblingsort Hilchenbach

Hilchenbach im Kreis Siegen-Wittgenstein.

Unzählige wunderschöne Fachwerkhäuser, Wald, Heide und die urige Burg Ginsburg: Das Städtchen Hilchenbach im nördlichen Siegerland am Rothaarsteig ist ein perfekter Lieblingsort. Unsere Reporterin Sandra Jozipovic ist ganz begeistert - und dann begegnet sie auch noch einem Raubritter. | video

Lieblingsort Gevelsberg

Lieblingsort Gevelsberg

Tina Kraus macht sich in Gevelsberg auf die Suche nach dem schrägsten Vogel und begibt sich dann erst einmal selbst in die Vogelperspektive. 28 Meter über Gevelsberg auf einer zugigen Feuerwehrleiter hat sie einen beachtlichen Rundblick. Besonders schön – der Ennepebogen. Und schließlich findet unsere Reporterin ihn – den schrägsten Vogel. | video

Lieblingsort Essen

Zeche Zollverein in Essen.

Reporterin Tina Kraus sucht im sturmumtosten Essen nach den Highlights. Erste Station ist das Weltkulturerbe Zeche Zollverein. Hier gibt’s jede Menge Kunst zu entdecken. Außerdem kommt ihr Körper im „Phänomania“ ins Schwingen und die Seele im Kokerei-Café ins Baumeln. | video

Lieblingsort Emmerich

Lieblingsort Emmerich

Unsere Reporterin Tina Kraus stellt uns Emmerich am Rhein vor. Die Stadt grenzt im Norden und Westen an die Niederlande. Hier gibt es unter anderem die nördlichste Rheinbrücke und eine katholische Pfarrkirche mit gotischem Kirchenschiff | video

Lieblingsort Jüchen

Lieblingsort Jüchen

Jüchen liegt in der Nähe von Neuss und ist seit Januar 2019 mittlere Kreisstadt – also kein Dorf mehr. Unsere Reporterin Tina Kraus hat sich von den Menschen dort erzählen lassen, warum diese Stadt für viele von ihnen ein wirklicher Lieblingsort ist: viel Fachwerk, gutes Essen und etwas abseits Schloss Dyck, eines der bedeutendsten Wasserschlösser des Rheinlands. | video

Lieblingsort Bochum

Lieblingsort Bochum

Unser Reporter Henning Behrens besucht eine Metropole des Ruhrgebiets: Bochum. Die Sternwarte im Stadtteil Sundern ist noch immer ein Geheimtipp. Hier bekommt Hier und heute sogar einen eigenen Stern gewidmet. Zusammen mit Herrn Dr. Dietrich Grönemeyer probiert Henning auch die berühmte Imbissspezialität, die Currywurst. Ganz nostalgisch wird es im Eisenbahnmuseum mit über 120 historischen Schienenfahrzeugen. | video

Lieblingsort Zons

Lieblingsort Zons

Reporter Henning Behrens besucht Zons, das Städtchen am Rhein und erlebt das Mittelalter hier hautnah auf Schritt und Tritt mit seiner alten Stadtmauer, den urigen Häusern und dem Krötschenturm, alles wunderbar erhalten. Außerdem gibt ihm der Schauspieler der Zonser Festspiele, Wolfgang Feder, einen Einblick hinter die Kulissen der beliebten Zonser Freilicht-Spiele. | video

Lieblingsort Süchteln

Lieblingsort Süchteln

Süchteln ist ein Stadtteil in der Kreisstadt Viersen. Unsere Reporterin Sandra Jozipovic hat die alte Weberstadt erkundet. Sie war auf einem der ältesten Kirchtürme in der Gegend, hat die Königsburg besichtigt, das Heimatmuseum und die Irmgardiskapelle an den Süchtelner Höhen besucht. | video

Lieblingsort Erndtebrück

Lieblingsort Erndtebrück

Sandra Jozipovic ist auf der Suche nach Highlights in Erndtebrück im Kreis Siegen-Wittgenstein. Und stellt fest, dass der Ort vor allem für Motorradfans und im Winter für Langlaufskiläufer einen Besuch wert ist. Und die evangelische Kirche hier hat sogar ihren eigenen Turmfalken. | video

Lieblingsort Bad Berleburg

Lieblingsort Bad Berleburg

Wussten Sie, dass Bad Berleburg eine der flächengrößten Städte in Deutschland ist? Die Stadt liegt im Kreis Siegen Wittgenstein und ist nur etwa 23 Kilometer entfernt von Winterberg. Kalt und schneereich sind die Winter hier. Unsere Reporterin Sandra Jozipovic hat sich in Bad Berleburg umgeguckt und neben dem Schloss noch andere Highlights entdeckt. | video

Lieblingsort Bielefeld

Lieblingsort Bielefeld

Bielefeld ist die größte Stadt in Ostwestfalen-Lippe. Unsere Reporterin Sandra Jozipovic ist dort unterwegs und besichtigt das Wahrzeichen von Bielefeld, die Sparrenburg. Im Bürgerpark macht sie Fitness im Schnee und trifft einen Graffiti-Künstler, der schon seit Jahren alte Fassaden mit seiner Kunst verschönert. | video

Lieblingsort Bonner Altstadt

Lieblingsort Bonner Altstadt

Sandra Jozipovic schlendert durch die Altstadt der ehemaligen Bundeshauptstadt auf der Suche nach Fotomotiven für ihre Postkarte. Gut, dass die Bonner ihre Stadt so lieben und unserer Reporterin ihre gut gehüteten Geheimtipps verraten. Erster Halt: Heerstraße. | video

Lieblingsort Nationalpark Eifel

Lieblingsort Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel ist der erste Nationalpark in Nordrhein-Westfalen. Arno Koch arbeitet hier als Ranger und führt Reporterin Sandra Jozipovic durch den Park, der sich auf einer Fläche von über 11 000 Hektar erstreckt. Es ist definitiv sein Lieblingsort, weil der Nationalpark wirklich zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten hat. | video

Lieblingsort Nottuln

Lieblingsort Nottuln

Die Gemeinde Nottuln liegt im Münsterland. Pferdeliebhaber kommen nun auf ihre Kosten. Denn unsere Reporterin Julia Schifferings startet ihren Besuch von einem Reiterhof aus und erkundet diesen Lieblingsort hoch zu Ross. Vorbei an Kapellen, sagenhaften Figuren mitten im Wald, bis zum hübschen Ortskern von Nottuln. | video

Lieblingsort Warstein

Dietmar Lange und Sandra Jozipovic genießen den Blick über den Ort Warstein.

Weit reicht der Blick im sauerländischen Warstein an einem sonnigen Tag. Lehrer Dietmar Lange sagt liebevoll über Warstein: „Es ist nicht groß und nicht klein“. Ihm gefällt, dass es eine Stadt ist und es trotzdem Bauernhöfe gibt. Die Orgel in der alten Kirche liegt ihm besonders am Herzen. Er zeigt Sandra Jozipovic seine Lieblingsplätze. | video

Lieblingsort Salzkotten

Ein Fachwerkhaus in Salzkotten.

Es riecht nach Salz in Salzkotten. Das erinnert an die Zeit der hiesigen Salzgewinnung, die aber lange zurückliegt. Daniel Lieneke zeigt unserer Reporterin Sandra Jozipovic seine Lieblingsplätze in der Stadt im Kreis Paderborn. | video

Lieblingsort Bergisch Gladbach

Ein See in Bergisch Gladbach

Idyllisch gelegene Mühlen, ein ländlicher See und ein Kulturzentrum, das die Bergisch Gladbacher liebevoll „Badezimmer“ nennen. Es gibt einiges zu sehen in Ferdinand Linzenichs Lieblingsort. Das hat der Kabarettist unserer Reporterin Sandra Jozipovic gezeigt. | video

Lieblingsort Lohmar

Ein Bauernhof im Ort Lohmar.

In Lohmar im Rhein-Sieg-Kreis wohnt Helen Daughtrey gemeinsam mit ihrem Freund. Hier gibt es viel Wald, die Agger und eine richtige Milchtankstelle. Helen Daughtry ist in Lohmar aufgewachsen und zeigt unserer Reporterin ihre Lieblingsplätze. | video

Lieblingsort Olsberg

Ein Blick vom Olsberg aus über den gleichnamigen Ort.

Olsberg im Hochsauerlandkreis zieht sich mächtig in die Länge über zwölf Ortschaften hinweg, die teilweise auch noch weit voneinander entfernt sind. Hier gibt es mehr als 50 Hügel, die über 500 Meter hoch sind, Vulkansteine und jede Menge frische Luft. | video

Lieblingsort Gruiten

Lieblingsort Gruiten

Gruiten im Kreis Mettmann hat einen kleinen historischen Dorfkern mit schönen alten Fachwerkhäusern und einem Kirchturm aus dem Jahre 1075. Begleitet von der begeisterten Gruitenerin Claudia Köster geht Reporterin Sandra Jozipovic auf eine wunderbare Zeitreise. | video

Lieblingsort Eifgenbachtal

Ein Gewässer und im Hintergrund ein altes Gebäude im Eifgenbachtal.

Lieblich und grün ist es im Eifgenbachtal im rheinisch-bergischen Kreis. Wald und Wiesen begleiten den schmalen Eifgenbach. Hier geht es auch für Reporterin Sandra Jozipovic entlang, während sie sich die schönsten Plätze von Wiebke Büngen zeigen lässt, die hier schon immer lebt. | video

Lieblingsort Riesenbeck

Ein Altes Gebäude und Gewässer in Riesenbeck.

Riesenbeck in Westfalen. Der Ort hat rund 6500 Einwohner und liegt in der Region Tecklenburger Land. Unsere Reporterin Sandra Jozipovic hat Klaus-Werner Kahl dort in seinem Lieblingsort besucht. Der Maschinenbauingenieur hat ihr die schönsten Plätze gezeigt und von der Legende der Heiligen Reinhildis erzählt, die in Riesenbeck jeder kennt. | video

Lieblingsort Wachendorf

Lieblingsort Wachendorf

Wachendorf ist ein Stadtteil von Mechernich, im Kreis Euskirchen. Hier leben nur rund 700 Menschen. Marco Kaudel ist einer von ihnen. Er hat unserer Reporterin Sandra Jozipovic seinen Lieblingsort gezeigt. Die Gemeinde zieht Touristen aus ganz Europa an, weil es dort ein einmaliges Bauwerk gibt. | video

Lieblingsort Kirchhellen

Lieblingsort Kirchhellen

Kirchhellen ist ein Stadtteil von Bottrop. Regine Große-Kreul lebt hier mit ihrer Familie. Sie zeigt unser Reporterin Sandra Jozipovic bei strahlendem Sonnenschein, was es mit dem Brezelfest auf sich hat und wo sie in ihrem Lieblingsort besonders gut entspannen kann. | video

Lieblingsort Schwalmtal

Ein Gewässer in Schwalmtal, auf dem Schwäne schwimmen.

Uwe Bergh ist mit seiner Heimat Schwalmtal am Niederrhein eng verbunden. Der 50-jährige Familienvater zeigt unserer Reporterin Julia Schifferings die alte Arbeitersiedlung Rösler, den Hariksee mit Inselschlösschen und das Bethanien Kinderdorf. | video

Lieblingsort Vlotho

Lieblingsort Vlotho

In der perfekten Fachwerk-Kulisse einer ostwestfälischen Kleinstadt lebt Dominik Nobbe. Der zeigt unserer Reporterin Sandra Jozipovic seinen Lieblingsort Vlotho. Sie entdeckt den Zauber des sehr idyllischen Städtchens in Ostwestfalen, rollt ihre erste Zigarre in der alten Manufaktur, besucht den Abendmarkt und die schöne alte Burganlage. | video

Lieblingsort Heimbach

Eine Gasse in Heimbach

Heimbach in der Nordeifel ist die kleinste Stadt von NRW. Für den Krefelder Stefan Flüß ist es der absolute Lieblingsort. Unserer Reporterin Sandra Jozipovic hat er die Plätze gezeigt, die ihn hierher locken: Wälder, Berge, eine Burg und ein gigantischer Blick auf die Rur, wenn das Wetter mitspielt. | video

Lieblingsort Anholt

Lieblingsort Anholt

In Anholt, nahe der niederländischen Grenze trifft sich Sandra Jozipovic mit Raimond Wagner im wunderschönen Rathaus aus dem 16. Jahrhundert. Dort landen sie dann auch unweigerlich im sehr engen Knast von Anholt. Und das ist nicht der einzige spannende Lieblingsplatz von Raimond Wagner. Vom Knast geht’s in den Eiskeller. | video

Mein Lieblingsort Düssel

Mein Lieblingsort Düssel

Das historische Dorf Düssel ist ein Ortsteil von Wülfrath. Stephan Peters liebt diesen Ort und er kommt hier immer wieder für Tagesausflüge hin. Vor allem begeistert ihn die Ruhe und Mystik im Herbst. Unserer Reporterin zeigt er den historischen Ortskern von Düssel, den malerischen Friedhof und einen einsamen Wanderweg an der Aprather Mühle. | video

Lieblingsort Reichshof

Lieblingsort Reichshof

René Kauffmann wohnt mit seiner Frau und zwei kleinen Kindern in Sinspert, einer kleinen Ortschaft, die zur Gemeinde Reichshof im Oberbergischen Kreis gehört. Unserer Reporterin Julia Schifferings zeigt Kauffmann zusammen mit seinem Sohn die kleine Kapelle Maria Magdalena, den Schützenplatz und nimmt sie auch auf dem Traktor mit. | video

Mein Lieblingsort Iserlohn

Teaserbild, Iserlohn, Lieblingsort, WDR

Der gebürtige Iserlohner Konrad Horsch zeigt unserer Reporterin Julia Schifferings seine Heimat. Und Iserlohn hat viel zu bieten: neben der Dechenhöhle zeigt er ihr die historische Fabrikanlage Barendorf und steigt mit ihr hoch hinaus auf den Danzturm. | video

Lieblingsort Oerlinghausen

Lieblingsort Oerlinghausen

Oerlinghausen am Tönsberg. In der Stadt im Kreis Lippe wohnen rund 17 000 Menschen. Der Ort liegt am Berg und rund um die Innenstadt führen einige Wanderwege – ein Traum für Naturfreunde. Für Heike Zimmer ein Lieblingsort. Sie zeigt Reporterin Sandra Jozipovic das älteste Germanische Freilichtmuseum, das „Naturschutzgroßprojekt Senne und Teutoburger Wald“ mit einer einzigartigen Beweidung und erklärt, was es mit den Tweten in Oerlinghausen auf sich hat. | video

Lieblingsort Brünglinghausen

Eine Aufnahme des Ortes Brünglinghausen im Oberbergischen.

Brünglinghausen liegt im Oberbergischen Kreis und gehört zu Nümbrecht. Es ist ein kleines Dorf mit rund 30 Menschen und der Lieblingsort von Rainer Klitscher. Er ist hier aufgewachsen und kann uns über ein ganz besonderes Event in Brünglinghausen berichten: das einmal jährlich stattfindende Rasenmäher-Rennen. Unsere Reporterin Sandra Jozipovic war mit ihm dabei | video

Lieblingsort Sassenberg

 Lieblingsort Sassenberg

Sassenberg im Münsterland war im 17. Jahrhundert Residenzstadt. Im Stadtteil Füchtorf gibt es eine echte Rarität – die Doppelschlossanlage Harkotten. Gemeinsam mit dem ortskundigen Josef Schilling besucht Sandra Jozipovic Freifrau Myriam von Korff, die ihr Zuhause nach einer Anmeldung auch der Öffentlichkeit zeigt. | video

Lieblingsort Elsdorf

Lieblingsort Elsdorf-Oberempt

Jutta Küpper kam wegen der Liebe nach Elsdorf, eine kleine Stadt in der Nähe von Köln. Unserer Reporterin Julia Schifferings zeigt sie den Aussichtspunkt Tagebau Hambach und das einzig erhaltene Laubenhaus aus dem 17. Jahrhundert im Rhein-Erft-Kreis, das seinerzeit als Gerichtsgebäude genutzt wurde. Im Ortsteil Oberembt gibt es einen wirklich magischen Ort, dem man die Kraft nachsagt, verlorene Dinge zurückzubringen. | video

Lieblingsort Petershagen-Lahde

Die Klostermühle Lahde in Petershagen an der Weser.

Katharina Biermann zeigt Julia Schifferings stolz ihr Zuhause – ein altes Fachwerkhaus in Petershagen-Lahde. Hier gab’s früher sogar eine eigene Räucherkammer im Dachstuhl. Gleich neben dem Haus fließt die Aue. Herrlich ist es auch im nahen Naturschutzgebiet mit der alten Lahder Wassermühle. | video

Lieblingsort Bad Lippspringe

Lieblingsort Bad Lippspringe

Die mittelalterliche Burg von Bad Lippspringe, am Rande des Teutoburger Waldes, ist ein echter Hingucker, stellt Sandra Jozipovic fest. 1312 wurde sie erstmals erwähnt. Sie wurde als Fluchtburg für den Fürstbischof von Paderborn erbaut. Bei Ärger hat er sich versteckt, erklärt ihr Thomas Thiele und zeigt ihr den schönen Kurort – seinen Lieblingsort. Seine Vorfahren wurden hier vor rund 400 Jahren ansässig. | video

Lieblingsort Halver

Lieblingsort Halver

Das Örtchen Halver liegt ganz in der Nähe von Lüdenscheid. Hier trifft sich Julia Schifferings mit Teresa Schabo. Die Halverin nimmt unsere Reporterin mit aufs Standesamt, wo sie einmal im Jahr die Trauungen organisiert. Weiter geht’s ins Naturschutzzentrum in der alten Heesfelder Wassermühle und ins lauschige Waldfreibad. | video

Lieblingsort Wenden-Elben

Eine Aufnahme des Ortes Wenden-Elben von außerhalb.

In Wenden-Elben, nahe Olpe, lernt Julia Schifferings eine ganz neue Sprache kennen: Wendsch. Das spricht ihr Gastgeber Peter Niklas fließend. Der Berufsschullehrer zeigt ihr seinen Lieblingsort: vom Multifunktionssportplatz bis zum Kulturdenkmal. Und eine tolle Aussicht gibt’s hier im Sauerland natürlich noch obendrauf. | video

Lieblingsort Werl

Eine Einkaufsstraße in der Innenstadt von Werl.

In Werl soll es Wunder geben. Daher zieht es unzählige Pilger zu dem Gnadenbild, das in der Basilika steht. Entstanden ist diese aus einer alten Wallfahrtskirche, von Kapuzinermönchen im späten 18. Jahrhundert erbaut. Die entwickelte eine magische Anziehungskraft auf viele Pilger. Mittlerweile kommen rund 100.000 Gläubige jedes Jahr nach Werl. Das alles und noch viel mehr erfährt Katrin Römer von Tobias Gebhardt. | video

Lieblingsort Bedburg

Lieblingsort Bedburg

Reporterin Katrin Römer geht in Bedburg spazieren, richtig lauschig unter Bäumen an der Erft. Wolfgang Esser zeigt ihr seinen Lieblingsort, der bereits im 16. Jahrhundert weltbekannt war. Der Grund dafür ist allerdings nichts für schwache Nerven, wie sie erfährt. | video

Lieblingsort Bornheim

Lieblingsort Bornheim

In Bornheim im grünen Rhein-Sieg-Kreis trägt die Grundschule die Fassade eines alten Gerichtsgebäudes. Eine gelungene Mischung neuer und alter Architektur. Das findet auch Manfred Meyer, der hier zur Schule gegangen ist und gerne an diese Zeit zurückdenkt. Er zeigt Sandra Jozipovic auch seine anderen Lieblingsplätze. | video

Lieblingsort Siedlinghausen

Lieblingsort Siedlinghausen

Siedlinghausen liegt im Sauerland und für Bernd Loffing ist es der perfekte Ort zum Leben. Das liegt nicht zuletzt an den verhältnismäßig vielen Sportanlagen: ein Hallenbad, ein Freibad, ein Tennisplatz und das bei gerade einmal rund 2000 Einwohnern. Früher gab es hier sogar einen Skilift. Sandra Jozipovic nimmt direkt mal Tennisunterricht bei Bernd Loffing. | video

Lieblingsort Radevormwald

Lieblingsort Radevormwald

Die Stadt mit der Kurzform Rade gehört zu den ältesten Städten im Bergischen Kreis. Reiner Klausing mag seine Wahlheimat sehr. Unserer Reporterin Julia Schifferings zeigt er seine liebsten Plätze: das Museum für asiatische Kunst und das älteste Haus im Ort, das historische Gartenhaus aus dem 18. Jahrhundert. | video

Lieblingsort Plettenberg

Lieblingsort Plettenberg

Plettenberg liegt in der Nähe von Lüdenscheid. Und hat etwas ganz Besonderes zu bieten: Die Stadt ist umgeben von vier Flüssen: der Lenne, Else, Oester und Grüne. Annika Nimtz ist gebürtige Plettenbergerin und gerne sportlich aktiv. Sie zeigt unserer Reporterin Julia Schifferings den denkmalgeschützten Stephansdachstuhl und geht mit ihr auch auf der Lenne Kanu fahren. | video

Lieblingsort Benrother Scheunenfest

Das Schild zum Scheunenfest in Benroth.

In dem kleinen Dorf Benroth im Oberbergischen Kreis ist einmal im Jahr richtig viel los. Zur Scheunenkunst kommen hunderte Besucher aus der ganzen Region. Die Highlights des Festes erkundet Sandra Jozipovic zusammen mit Leonore von Halfern und Maik Stützel. | video

Lieblingsort Störmede

Lieblingsort Störmede

Störmede ist ein Ortsteil von Geseke und liegt im Kreis Soest. Franz Pieper lebt in seinem Lieblingsort zusammen mit rund 2500 Einwohnern und zeigt Sandra Jozipovic seine Highlights: das Kloster Nazareth, eine kleine Schäferhütte am Jakobsweg und das alte Rittergut, in dem sich heute ein Hotel und Restaurant befindet. | video

Lieblingsort Steinfeld

Eine Kirche in Steinfeld in der Eifel.

Die Ursprünge des Klosters Steinfeld, mitten in der Eifel gelegen, gehen zurück bis ins zehnte Jahrhundert. Das erfährt unsere Reporterin Katrin Römer von Stefan Hönig. Er ist hier der Küster und führt sie bis in die geheimsten Winkel der imposanten Anlage. | video

Lieblingsort Alstätte

Eine Heide um Alstätte.

Die Heidelandschaft rund um ihren Wohnort Alstätte im westlichen Münsterland hat es Dagmar Rundmund-Banken besonders angetan. Kein Wunder, dass die Menschen hierher kommen, um sich beim Wandern oder Radfahren zu erholen. | video

Lieblingsort Morsbach

Lieblingsort Morsbach

Julia Schifferings macht sich auf in den Oberbergischen Kreis, an der Grenze zu Rheinland-Pfalz. Hier liegt der Lieblingsort von Werner Schuh: Morsbach. Lauschig ist es hier, grün, blumig. Hier gibt es den Bergischen Streifzug mit einem beeindruckenden Baumweg und einem Aussichtsturm mit einem herrlichen Weitblick Richtung Siebengebirge, Sauerland und Westerwald. | video

Lieblingsort Münster

Lieblingsort Münster

Münster ist die Fahrradstadt Nordrhein-Westfalens. Vielleicht auch, weil es eine große Universität hat. Julia Schifferings trifft sich mit der Doktorandin Charlotte Hufnagel auf dem Wochenmarkt am Dom. An über 150 Ständen gibt‘s dort mittwochs und samstags alles, was das Herz begehrt. Für die gebürtige Münsteranerin Charlotte sind das beispielsweise die besten Blumen. | video

Lieblingsort Düsseldorf Gerresheim

Lieblingsort Düsseldorf Gerresheim

In Düsseldorf kann es richtig dörflich zugehen. Beispielsweise in Gerresheim. Diesen idyllischen Stadtteil lässt sich Sandra Jozipovic von Heribert Welsing und Peter Stegt zeigen und erklären. Die Spaziergänge führen sie dabei unter anderem in die größte Kleingartenanlage Nordrhein-Westfalens und auf die lauschigen Gerresheimer Höhen. | video

Lieblingsort Bensberg

Lieblingsort Bensberg

Bensberg liegt im bergischen Land. Sandra Jozipovic trifft hier den jungen Architekten Stefan Knecht, der ihr die städtebaulichen Kontraste seines Lieblingsortes vor Augen führt. Er ist ein großer Fan des alten Schlosses, das Ende der Sechziger von Gottfried Böhm zum modernen Rathaus ausgebaut wurde. Weiter geht’s zum hübschen Bensberger Schloss aus dem 18. Jahrhundert, das mittlerweile ein Luxushotel beherbergt. | video

Lieblingsort Issum

Lieblingsort Issum

In einer Mühle geht’s rund, in vielerlei Hinsicht. Das erfährt Julia Schifferings bei ihrem Besuch in der Dahlenmühle aus dem 19. Jahrhundert in Issum. Sabine Vitten zeigt ihr das niederrheinische Städtchen zwischen Geldern und Kamp-Lintfort mit allen ihren Lieblingsplätzen. Von der Herrlichkeit, über das His-Törchen bis zur alten Synagoge. Dabei weht ihr die ganze Zeit der Geruch aus der hiesigen Brauerei um die Nase. | video

Lieblingsort Weeze

Lieblingsort Weeze

Das kleine Städtchen Weeze am Niederrhein kennen viele Menschen nur durch seinen Flughafen. Dabei ist das eigentliche Highlight hier das wunderschöne Schloss Wissen. Hier steigt Sandra Jozipovic mit Georg Slooten ins Boot und paddelt die Niers herunter zu einem anderen Schloss. Die Ruine von Hertefeld ist seit 24 Generationen in Familienbesitz. Hier dürfen auch Bürgerliche nächtigen und sogar heiraten. | video

Lieblingsort Büschhof

Lieblingsort Büschhof

Büschhof liegt im Bergischen Land. Sandra Jozipovic besucht Karin und Wolfgang Vorländer, die hier seit elf Jahren wohnen. Unsere Reporterin hat sich genau den richtigen Tag ausgesucht. Es war echt was los. Jeden Sommer steigt hier nämlich das Kunstfest – eine Ausstellung mit zwölf Künstlern. Dann gesellen sich zu den 40 Einwohnern rund 500 Besucher. | video

Lieblingsort Wipperfürth

Gebäude in der Innenstadt von Wipperfürth.

Erich Kahl hat lange in Wipperfürth als Lehrer gearbeitet und kennt sich bestens aus in Stadtgeschichte. Er zeigt Reporterin Julia Schifferings seine Lieblingsplätze in der kleinen Hansestadt. Die lauschig-schattige Wupper, einen Rest der Stadtmauer und das beliebte und beeindruckende Ausflugsziel Neyetalsperre. | video

Lieblingsort Hersel

Lieblingsort Hersel

Hersel ist ein Stadtteil von Bornheim im Rhein-Sieg-Kreis und liegt direkt und lauschig grün am Rhein. Besonders stolz sind die Herseler auf ihren hochmodernen Sportplatz mit Kunstrasen. Rüdiger Prinz zeigt Sandra Jozipovic diesen und seine anderen Lieblingsplätze, wie den Marienhof und das Herseler Werth. | video

Lieblingsort Dortmund: Kreuzviertel & Saarlandstraßenviertel

Lieblingsort Dortmund: Kreuzviertel & Saarlandstraßenviertel

Im Dortmunder-Kreuzviertel gibt es fast an jeder Ecke ein Café. Günther Ziethoff fühlt sich hier richtig wohl. Er nimmt Sandra Jozipovic mit auf einen Spaziergang durch den schönen Stadtteil und zeigt ihr unter anderem seinen Lieblingsladen und das Kunstprojekt „Gedankengänge“, das er seit vier Jahren im Saarlandstraßenviertel betreibt. | video

Lieblingsort Züschen

Lieblingsort Züschen

Durch Züschen im Sauerland führt ein wunderbarer Fahrradweg über eine ehemalige Bahntrasse. Hier entlang geht’s zum Ruhrtalradweg – bis nach Duisburg. Martina Mohnke-Brinkhoff ist mit unserer Reporterin eine Etappe geradelt, denn sie ist ganz begeistert von der üppigen Natur, aber auch von dem lauschigen Ortskern, der blumig daherkommt und noch als Geheimtipp durchgehen dürfte. | video

Lieblingsort Kaldenkirchen

Lieblingsort Kaldenkirchen

Von Kaldenkirchen ist es nur ein Katzensprung bis in die Niederlande. Das beweist Daniela Vieten unserer Reporterin Sandra Jozipovic mit ihrem Oldtimer – einer roten Ente Cabrio. Über eine schattige Allee geht‘s zu einem niederländischen Kloster. Da das Glück der neunjährigen Tochter Lilith auf dem Pferderücken liegt, steigt auch unsere Reporterin in den Sattel. Der Höhepunkt im wahrsten Wortsinn sind dann allerdings die Mammutbäume. | video

Lieblingsort Wesel

Lieblingsort Wesel

Maik Drost hat es wieder in die Heimat verschlagen – nach Wesel. Der 30-Jährige genießt die vielen Freizeitaktivitäten der Hansestadt am unteren Niederrhein und zeigt Reporterin Julia Schifferings die alte Zitadelle, den evangelischen Willibrordi-Dom und den Auesee. | video

Lieblingsort Horn-Bad Meinberg

Das Rathaus in Horn-Bad Meinberg.

Horn-Bad Meinberg am Rande des Teutoburger Waldes im Kreis Lippe hat 16 Stadtteile. Es ist grün und beliebt bei Kurgästen und Bewohnern gleichermaßen. Die meisten Menschen suchen hier Ruhe und Abgeschiedenheit vom Alltag. Auf der Burg Horn residierten einst die Edlen zur Lippe. Frank Alexander fühlt sich hier total wohl und zeigt Sandra Jozipovic seine Lieblingsplätze. | video

Lieblingsort Blankenberg

Lieblingsort Blankenberg

Stefan Schmitz ist in Hennef aufgewachsen, genauer gesagt im Ortsteil Stadt Blankenberg, mit etwa 630 Einwohnern. Der 28-Jährige liebt die Burg Blankenberg, von wo aus man einen herrlichen Blick hat, die Weinstöcke im Ort und die vielen Feste. Unserer Reporterin Julia Schifferings zeigt er seine Lieblingsplätze. | video

Lieblingsort Warburg-Scherfede

Eine Straße in Warburg-Scherfede.

Die Aussicht über die Warburger Börde ist besonders schön. 345 Meter mussten Reporterin Katrin Römer und Lotte Sander dafür auf den Desenberg kraxeln. Bei schweißtreibenden Temperaturen. Oben angekommen, versteht unsere Reporterin, warum hier einer von Lotte Sanders Lieblingsplätzen in Warburg-Scherfede liegt. | video

Lieblingsort Linnich

Ein Haus in Linnich.

Linnich liegt im Kreis Düren. Hier gibt es das einzige Glasmalerei-Museum Deutschlands, ein ganz besonderer Lieblingsort für den gebürtigen Linnicher Heinrich Oidtmann. Unserer Reporterin Julia Schifferings zeigt er die schönsten Plätze im Ort und was man mit Glas alles machen kann. | video

Lieblingsort Rösrath

Ein See mit Wald und einem Haus in Rösrath.

Eva Richter liebt ihr Zuhause in Rösrath mit seinen fast 29.000 Einwohnern. Der Ort liegt in der Nähe von Köln. Sie zeigt Reporterin Julia Schifferings das Rosenfest auf Schloss Eulenbroich und die Villa Reusch auf dem Reuschgelände. In Rösrath gibt es sogar noch eine Telefonzelle, wenn auch in blau und mit einer ganz anderen Funktion. | video

Lieblingsort Marienmünster

Ein Weg in einem Garten mit Blumen in Marienmünster.

Am Rande Ostwestfalens liegt Marienmünster. Seinen Namen hat dieser Lieblingsort von dem schönen Benediktinerkloster, das hier steht. Mönche gibt es keine mehr – dafür jede Menge Kultur. Als Chorleiter und Organist ist Hans Herrmann Jansen natürlich begeistert von der Klosterorgel – einer der größten Barockorgeln in NRW. An diesem „Ruheort“ fühlt er sich besonders wohl, hat er Reporterin Sandra Jozipovic verraten. | video

Lieblingsort Winterberg

Ein Hang in Winterberg, über den ein Lift führt.

In Winterberg halten sich Touristen und Bewohner zahlenmäßig in etwa die Waage. Robert Baltus ist vor 19 Jahren aus den Niederlanden hier her gezogen: „Die Welt trifft sich in Winterberg auf der Bobrennbahn“, sagt er. Für ihn ist das spannender als Bungee-Jumping. Er war schon selbst auf der Bahn unterwegs – mit rund 100 km/h. Gemeinsam treffen er und Sandra Jozipovic den Bundestrainer des deutschen Bob-Teams – René Spies. | video

Lieblingsort Nümbrecht

Lieblingsort Nümbrecht

Über Nümbrecht thront das Wahrzeichen des Oberbergischen Kreises – das Schloss Homburg. Für unsere Reporterin Sandra Jozipovic geht es nicht nur an dieser Stelle hoch hinaus. Sie lässt sich von den beiden Freunden Werner Hoffmann und Heinz-Jürgen Naujoks die schönsten Seiten von Nümbrecht zeigen. | video

Lieblingsort Troisdorf

Die Innenstadt von Troisdorf.

Anja Moersch liebt ihren Heimatort Troisdorf. In der größten Stadt des Rhein-Sieg-Kreises fährt sie gerne mit dem Fahrrad durch das Naturschutzgebiet Wahner Heide und setzt mit der Einmann-Fähre über die Sieg. Sie wird von Fährmann Gabriel nur mit purer Muskelkraft bewegt. Unserer Reporterin Katrin Römer hat die Kunsthistorikerin ihre Lieblingsecken gezeigt. | video

Lieblingsort Brilon

Lieblingsort Brilon

Fachwerkhäuser, Wälder und erfrischendes Nass: Brilon im Hochsauerlandkreis ist eine Reise wert. Katrin Römer lernt dank Winfried Dickel auch den ältesten Bewohner des Städtchens kennen. Der hat bereits 80 Millionen Jahre auf dem Pflanzenfresser-Buckel. Hat sich aber ziemlich gut gehalten. Außerdem stellt Dickel unserer Reporterin die Briloner Nachtigall vor. | video

Lieblingsort Kohlberg

Lieblingsort Kohlberg

Petra Borrmann wohnt in Kohlberg, mitten in der schönen Urlaubsregion Windecker Ländchen an der Sieg. Schuld daran sind die 70 Alpakas, die hier zu Hause sind. Denn ein Leben ohne Alpakas kann sich Petra Borrmann nicht mehr vorstellen. Auch unserer Reporterin Katrin Römer haben es die flauschigen Tiere mit den Knopfaugen sofort angetan. | video

Lieblingsort Zimmerseifen

Lieblingsort Zimmerseifen

Zimmerseifen ist ein kleiner Ort im Oberbergischen und gehört zur Gemeinde Reichshof. Für viele wäre es wahrscheinlich ein Alptraum, in einem Dorf mit nur etwa 70 Einwohnern zu leben. Für Landwirt Matthias Klein ist Zimmerseifen aber ein Lieblingsort und den zeigt er Reporterin Sandra Jozipovic. | video

Lieblingsort Ruppichteroth

Lieblingsort Ruppichter Rot

Reporterin Julia Schifferings steigt in Ruppichteroth auf den Traktor von Hans-Peter Hohn. Und dann geht’s mit Tempo 20 zu seinen Lieblingsplätzen in dem 11.000-Seelenort im Rhein-Sieg-Kreis. Hohn stammt zwar von einem Bauernhof, wollte den aber nicht übernehmen. Doch sein Herz schlägt für alte Trecker. | video

Lieblingsort Höxter

Lieblingsort Höxter

Werner Ruchniewitz ist in Höxter aufgewachsen und liebt seinen Heimatort. Vor allem Schloss Corvey hat es ihm angetan. Hier fühlte sich schon der Dichter Hoffmann von Fallersleben wohl. Und Höxter hat noch weit mehr zu bieten, das hat er unserer Reporterin Katrin Römer gezeigt. | video

Lieblingsort Königswinter

Unsere Reporterin Sandra Jozipovic beim Rundgang in Königswinter mit Anwohner Burkhard Rinkens

Am Rhein und am Fuße des Siebengebirges liegt Königswinter. Die Stadt ist für viele Touristen ein Lieblingsort. Burkhard Rinkens wohnt dort direkt am Rhein und zeigt Reporterin Sandra Jozipovic unter anderem die Rheinpromenade, die alte Zahnradbahn und den Drachenfels. Ein malerischer Rundgang. | video

Lieblingsort Neviges

Wochenmarkt in Neviges

Neviges ist ein Stadtbezirk von Velbert im Kreis Mettmann. In dem Ort leben rund 15.000 Menschen. Emil Weise ist hier aufgewachsen und zeigt Reporterin Sandra Jozipovic bei einem Rundgang die Highlights: den bekannten Mariendom, das Schloss und den lebendigen Wochenmarkt. | video

Lieblingsort Sorpetal

Blick von oben auf Häuser, Wald und Wiesen in Sorpetal.

Das Sorpetal zieht sich am Fluß Sorpe neun Kilometer durch das Sauerland. Hier lebt Martin Voss. Der Sauerländer führt Reporterin Sandra Jozipovic durch seinen Lieblingsort und zeigt ihr den kleinsten Sportplatz des Sauerlandes, den kulinarischen Wanderweg und eine Kunstschmiede. | video

Lieblingsort Lünen

Die in Lünen lebende Betti Pelz im Interview mit unserer Reporterin Julia Schifferings.

In Lünen fühlt sich Betti Pelz pudelwohl. Hier erinnert sie sich gerne an ihre erste Zeit im Hilpert Theater und geht gerne durch die Innenstadt. Unserer Reporterin Julia Schifferings zeigt sie das alte Quartier, Schlossmühle Lippolthausen und den Grundriss von Schloss Buddenburg. | video