Hier und Heute

Hier und Heute

Die Sendung zum Mitnehmen

Aktuelle Podcasts

Hier und heute Reportage | 26.02.2018 | 29:16 Min.

Trennung bedeutet in den meisten Fällen: „Er“ geht, und die Kinder bleiben bei „ihr“. In rund 90 Prozent aller Fälle sind es Frauen, die den Kampf um das Überleben in einer schwierigen finanziellen Lage führen müssen. Geeigneten und bezahlbaren Wohnraum zu finden ist dabei oft das gravierendste Problem. Autor/-in: Julia Schöning

Hier und heute Reportage | 19.02.2018 | 29:00 Min.

Es ist ein täglicher Kampf um die einfachsten Dinge: Waschen, Kochen, Duschen – alles ist schwierig, umständlich und unkomfortabel. „Aber es ist richtig“, sagt Oliver Junker-Matthes. Er lebt mit seiner fünfköpfigen Familie auf einem abgelegenen Hof bei Bad Berleburg – ohne Strom, ohne Heizung, ohne Wasser von einem Versorgungsbetrieb. Autor/-in: Christian Dassel

Hier und heute | 29.01.2018 | 29:02 Min.

Zwei Rentner-Pärchen entfliehen dem grauen, kalten Nass hier im Westen und verbringen mehrere Monate unter der Sonne Spaniens. Unterwegs mit ihrem Wohnmobil genießen sie Freiheit und Abenteuer. Wie lebt es sich als Camper in der Winterzeit an der Mittelmeerküste? Autor/-in: Tanja Reinhard

Hier und heute Reportage | 22.01.2018 | 28:57 Min.

Mit der Gesellschaft altern auch ihre Straftäter. Immer mehr alte Menschen sitzen hinter Gittern. In den letzten 20 Jahren hat sich die Anzahl der über 60-jährigen Straftäter in NRW mehr als verdoppelt, inzwischen sind knapp 600 in Haft. Die Gefängnisse stellen sich darauf ein, mit Abteilungen nur für Alte. Was bedeutet es, alt zu werden hinter Gittern? Autor/-in: Franziska Hessberger

Hier und heute Reportage | 08.01.2018 | 29:04 Min.

Wenn das Haustier krank wird, setzen die Besitzer oft die Welt in Bewegung, damit es ihm bessergeht. Die Tierklinik Neandertal in Haan macht mit modernster Medizin vieles möglich: Im 24-Stunden-Dienst kümmern sich hier 70 Mitarbeiter um das Wohl der Tiere. Mischlingshündin Cinderella ist 10 Meter in die Tiefe gestürzt – drei Beine sind schwer verletzt. Um Cinderella zu retten, verkaufte ihr Besitzer sein Auto. Bisherige Kosten: 11.000 Euro. Wie weit geht die Tierliebe? Autor-/in: Patrick Stijfhals

Hier und heute Reportage | 29.11.2017 | 29:06 Min.

52 Jahre lang war Opel der größte Arbeitgeber in Bochum – 2014 kam dann das Opel-Aus und 2500 Menschen verloren ihren Arbeitsplatz. Knapp die Hälfte von ihnen ist heute noch arbeitslos, denn gerade für Industriearbeiter ist im Ruhrgebiet schwierig: Knapp eine halbe Millionen Industriearbeitsplätze sind in den letzten 30 Jahren im Ruhrgebiet abgebaut worden. Die ehemaligen Opelaner müssen flexibel sein - viele haben den Sprung in ein ganz neues Leben gewagt. (Wiederholung vom 15.05.2017) Autor/-in: Cathrin Leopold

Hier und heute Reportage | 20.11.2017 | 29:02 Min.

Der gefährlichste Ort für eine Frau ist das eigene Zuhause. Jede vierte Frau in Deutschland wird Opfer häuslicher Gewalt, das belegt eine Studie der Europäischen Grundrechteagentur aus dem Jahr 2014. Ob psychische, verbale, körperliche oder sexuelle Gewalt – sie geht durch alle gesellschaftlichen Schichten. Aber kaum jemand spricht darüber. Autor/-in: Mareike Wilms

Hier und heute weltweit | 13.11.2017 | 28:37 Min.

Sie ist Müllwerkerin in Bergisch Gladbach, Manijeh Sabzevar (43), Mutter zweier Kinder und eine der wenigen Frauen in diesem Beruf. Angst vor Neuem und ungewohnten Situationen hat sie nicht. Auch deshalb wagt sie nun das nächste Abenteuer. Autor/-in: Marika Liebsch

Hier und heute Reportage | 23.10.2017 | 28:50 Min.

Judith hat Angst. Noch drei Wochen, dann muss die Hartz-4-Empfängerin raus aus ihrer Wohnung. Wenn sie bis dahin nichts Neues findet, bleibt nur die Notunterkunft. Auch dem schwer kranken Syrer Basel rennt die Zeit davon. Sobald er eine neue Niere bekommt, darf er aus gesundheitlichen Gründen nicht in seine Flüchtlingsunterkunft in Düsseldorf zurück. Autor/-in: Jutta Pinzler, Alena Jabarine

Stand: 25.05.2016, 18:14