Schlossgarten Münster – von oben

Schlossgarten Münster – von oben

NRW2Go | 01.01.2017 | 00:33 Min. | WDR

Direkt hinter dem Barockschloss Münster liegt ein wunderschöner Garten – mit Pflanzen Neuseelands, einem Sukkulentenhaus und ein Tropenhaus. Im Tast- und Riechgarten werden die Pflanzen sinnlich erfahrbar. Der Botanische Garten ist über 200 Jahre alt, die ersten Gewächshäuser gab es im Jahr 1804. Errichtet wurden sie von den Preußen, die den damaligen Schlossgarten praktisch nutzen wollten. Reiche Leute konnten Flächen im Garten mieten, um beispielsweise ihre Orangenbäume im Winter dort unterzustellen – Pflege inklusive. Heute dürfen Spaziergänger den Garten bei einem Besuch ganz kostenlos genießen. Ein Blick von oben zeigt die ganze Schönheit der Anlage.