Gesunde Schärfe – Der medizinische Nutzen von Chili und Co

Gesunde Schärfe – Der medizinische Nutzen von Chili und Co

Planet Wissen 14.04.2021 57:58 Min. UT Verfügbar bis 14.04.2026 ARD-alpha

Scharfe Lebensmittel wie Chili oder Meerrettich werden seit Jahrtausenden vom Menschen verspeist. Aber warum? Schließlich ist die Schärfe oft schmerzhaft. Tatsächlich scheint sie gesundheitsfördernde, vielleicht sogar heilende Effekte zu haben. In der Schmerztherapie wird Capsaicin eingesetzt, der Scharfstoff der Chili-Frucht. In Forschungen zeigen Senföle antibakterielle Wirkung. Um den Einsatz von Antibiotika zu reduzieren, könnten also scharfe Heilpflanzen helfen.