studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste

Diskutieren, streiten, Klartext sprechen

studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste

Politik, Debatte, Hintergrund. Georg Restle und spannende Gäste diskutieren, streiten, sprechen Klartext. Bei studioM setzen wir Themen und nehmen uns Zeit für Gespräche, die bewegen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Sind Konservative besonders korrupt? studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste 21.10.2021 01:02:21 Std. Verfügbar bis 21.10.2022 WDR Online Von Georg Restle

Von den Masken-Deals, Amthors Lobby-Skandal, der Aserbaidschan-Connection bis hin zu Sebastian Kurz: Ist Korruption vor allem ein Problem konservativer Parteien? Darüber diskutiert MONITOR-Redaktionsleiter Georg Restle mit der österreichischen Politikwissenschaftlerin Natascha Strobl, mit dem langjährigen CDU-Politiker Ruprecht Polenz, Clara Helming von abgeordnetenwatch.de sowie dem Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke.


Gezielte Manipulationen: Fake-Kampagnen zur Bundestagswahl studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste 16.09.2021 58:16 Min. Verfügbar bis 16.09.2022 WDR Online Von Georg Restle

Auf allen Social-Media-Plattformen sind Desinformationen und Fake-Kampagnen mittlerweile präsent, gesteuert von international agierenden Agenturen. Die Daten dafür liefern wir selbst durch unser Userverhalten im Netz. Wer sind die Akteur:innen hinter solchen Kampagnen? Welche Maßnahmen ergreift die Politik? Unsere Gäste: Der Journalist Peter Kreysler (ARD Doku "Wahlkampf undercover"), MdEP Alexandra Geese (B‘90/DIE GRÜNEN), MdEP Martin Sonneborn (DIE PARTEI) und Datenjournalist Robert Schöffel.


Schmutziger Wahlkampf - Inhalte Nebensache? studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste 28.06.2021 01:03:00 Std. Verfügbar bis 28.06.2022 WDR Online Von Georg Restle

Persönliche Angriffe und Schlammschlachten: Erwartet uns ein Wahlkampf à la Trump? Was steckt inhaltlich in den Wahlprogrammen? MONITOR-Redaktionsleiter Georg Restle diskutiert mit Kevin Kühnert (SPD), Ricarda Lang (Grüne) und Wiebke Winter (CDU).


Krieg im Nahen Osten: Konflikt ohne Ende? studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste 20.05.2021 01:06:42 Std. Verfügbar bis 20.05.2022 WDR Online Von Georg Restle

Raketen auf Israel, Raketen auf Gaza: Was sind die Gründe für die jüngste Eskalation? Wie verändern sich dadurch die israelische und palästinensische Gesellschaft? Wie verhindern wir, dass Judenfeindlichkeit sich angesichts der aktuellen Lage in der deutschen Gesellschaft verbreitet? Darüber spricht MONITOR-Redaktionsleiter Georg Restle mit dem Politologen Usama Antar (Gaza-Stadt), Schriftstellerin Mirna Funk, Journalistin Alena Jabarine (Hebron) und Politologin Lidia Averbukh.


Spaltet Gendern die Gesellschaft? studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste 04.03.2021 59:26 Min. Verfügbar bis 04.03.2022 WDR Online Von Georg Restle

Wozu Gendern? Darüber wird seit Monaten eine hitzige Debatte geführt, die oft am Kern des Problems vorbeigeht. Denn es geht um mehr als nur ein Gender-Stern oder um die Frage, ob die Ästhetik der deutschen Sprache damit beeinträchtigt wird. Darüber diskutiert MONITOR-Redaktionsleiter Georg Restle in der 15. Ausgabe von studioM mit der Journalistin Şeyda Kurt, Schriftsteller Nele Pollatschek und Prof. Gesine Schwan. Für die technischen Probleme bei der Aufzeichnung bitten wir um Entschuldigung.


Rassismus in letzter Instanz? studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste 11.02.2021 01:08:33 Std. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR Online Von Georg Restle

Die WDR-Sendung "Die letzte Instanz" hat eine Welle der Empörung gegen den WDR und eine Debatte ausgelöst über Rassismus gegen Sinti und Roma in den Medien und in der Gesellschaft. MONITOR-Redaktionsleiter Georg Restle spricht darüber mit dem Roma-Aktivisten Gianni Jovanovic, mit der Sängerin und Feministin Tayo Awosusi-Onutor und mit Dr. Markus End, Politologe und "Antiziganismus"- Forscher von der Technischen Universität Berlin.


Trumps Erbe: Der ewige Antidemokrat studioM – MONITOR im Gespräch. Georg Restle und Gäste 25.01.2021 55:42 Min. Verfügbar bis 25.01.2022 WDR Online Von Georg Restle

Die Amtszeit von Donald Trump als US-Präsident ist Geschichte. Für seine Anhänger*innen weltweit bleibt der abgewählte Präsident jedoch: als Idol und ewige Verheißung für den Umsturz eines ihnen verhassten Systems. Vernebelt der Abgang Trumps den Blick auf eine nachhaltige Radikalisierung der USA, die weit vor ihm begann und weit über ihn hinaus andauern wird? Wie nachhaltig wirkt sich seine Amtsführung auf liberale Gesellschaften weltweit aus?Gäste: Carolin Ehmcke, Curd Knüpfer, Matthias Quendt