The Düsseldorf Düsterboys

The Düsseldorf Düsterboys

Sie freuen sich schon auf die Zeit, wenn sie wieder live vor Publikum auftreten dürfen: The Düsseldorf Düsterboys, die übrigens nicht aus Düsseldorf, sondern aus Essen stammen. Wie sie zu dem Namen kamen? Der Band-Legende nach ist er einem ihrer Gründer im Traum eingefallen.

Traumhaft klingt auch ihr Sound, eher psychedelisch-intim als kraftvoll treibend. 2019 erschien ihr erstes Album "Nenn mich Musik": 16 windschiefe Folksongs in einer Stimmung zwischen Absturz, Resignation und Geborgenheit. Bei Westart servieren sie "Kaffee aus der Küche".

Stand: 12.05.2020, 09:39