Der Bratschist Nils Mönkemeyer zu Gast

Der Bratschist Nils Mönkemeyer zu Gast Westart 06.05.2019 09:25 Min. Verfügbar bis 06.05.2020 WDR Von Dirk Fleiter

Der Bratschist Nils Mönkemeyer zu Gast

Sie klingt melancholisch und steht meist im Schatten von Violine und Violoncello. Doch die Bratsche braucht sich nicht zu verstecken. "In meiner kleinen Bratschenwelt passiert sehr viel", sagt Nils Mönkemeyer. Der 1978 in Holzwickende geborene Musiker gibt weltweit Meisterkurse und tritt als Solist mit renommierten Orchestern und Dirigenten auf.

Gemeinsam mit der Bonner Beethoven Academy hat er vor zwei Jahren das Kammermusikfestival "Elysium – Klassik für alle" ins Leben gerufen. Diesmal findet es vom 9. bis zum 12. Mai 2019 in Bonn statt. Gespielt wird für den guten Zweck: "Elysium liegt mir sehr am Herzen: Musik zu machen und Gutes zu tun, das ist der Grund, warum ich spiele", sagt Nils Mönkemeyer, der auch künstlerischer Leiter des Festivals ist.

Autor: Dirk Fleiter

Stand: 02.05.2019, 10:29