Urteil im Lügde-Prozess: Lange Haft für beide Angeklagte

Urteil im Lügde-Prozess: Lange Haft für beide Angeklagte

WDR aktuell 05.09.2019 Verfügbar bis 30.12.2099 WDR Von Thorsten Knape

Am Landgericht Detmold ist am Donnerstag (05.09.2019) einer der größten Prozesse wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in der Bundesgeschichte zu Ende gegangen. Die beiden Angeklagten im Lügde-Prozess wurden zu langen Haftstrafen und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Andreas V. muss für 13 Jahre und Mario S. für zwölf Jahre ins Gefängnis.