Vor- und Nachteile für den Arbeitnehmer

Vor- und Nachteile für den Arbeitnehmer

Viele Hundehalter träumen davon, ihr Tier mit zur Arbeit nehmen zu können. Denn dann wäre Hund wäre nicht allein zu Hause. Im Arbeitsalltag ist die Umsetzung aber nicht immer einfach.

Was spricht dafür?


  • Die Burnout-Gefahr wird verringert.
  • Geringeres Stressempfinden durch Hormonausschüttung bei Hundekontakt.
  • Geringeres Stressempfinden durch weniger Zeitdruck, der entsteht, wenn der Hund allein zu Hause oder in der HuTa gelassen wird.
  • diverse positive Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit
  • weniger Organisation bezüglich Gassigänger etc.

Was spricht dagegen?

  • Ablenkung durch den Hund bzw. durch Erziehungs- oder Gewöhnungsmaßnahmen
  • mehr Organisation bei Kundenterminen etc.
  • Es gibt keine Garantie, dass die Bürohund-Vereinbarung dauerhaft bestehen bleibt.

Stand: 24.01.2018, 15:48