Ralf Henscheidt

Ralf Henscheidt

Ralf Henscheidt

Moderator: Ralf Henscheidt

Schon früh war klar, dass die Kommunikation zu meinem Leben gehört. Auf den ersten Pixi Kinderfotos hatte ich schon ein Telefon in der Hand - und meine Mutter bestätigt mir noch heute, dass wir uns schon richtig unterhalten konnten, obwohl ich noch nicht laufen mochte (vielleicht auch noch nicht konnte). Das Reden war mir früh gegeben. Kein Wunder für einen echten Rheinländer.

Nach einem längeren Aufenthalt im Süden Deutschlands verschlug es unsere Familie zum Glück wieder zurück ins Rheinland. Nach dem Abitur und schon während des Studiums an der Deutschen Sporthochschule arbeitete ich parallel im Journalismus. Als freier Reporter berichtete ich unter anderem von den Australian Open im Tennis, Snowboardern auf dem Montblanc, aber auch aus der ersten Fußball- und Eishockey Bundesliga. Jahrelang weckte ich als Radiomoderator eine ganze Stadt, parallel arbeitete ich schon beim WDR Fernsehen.

Los ging es direkt bei den Weltnachrichten. In Zeiten des Jugoslawien Krieges lautete meine Aufgabe häufig, die unglaublichen Bilder, die uns von den internationalen Agenturen überspielt wurden, mit Worten zusammenzufügen. Ein paar Jahre später wechselte ich in das WDR Studio nach Köln, wo ich im Jahr 2000 ins Moderatorenteam aufrückte - bis heute. Die Bonner Zuschauer kennen mich von dort und nun freue ich mich auf die neue Aufgabe. Da wir auch schon früher immer über Bonn berichtet haben, sind mir die Stadt und die Region drum herum gut vertraut. Vor allem die Lebensqualität hat mir immer schon gefallen - kein Wunder, ist Bonn doch meine Geburtsstadt.

Stand: 11.07.2013, 15:33